Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Kabbala – und nun war es in der Mitte der Nacht

25. Januar, 20:00 - 21:00

|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am Mittwoch, 25. Januar 2023

Die Kabbala – „Überlieferung“ in der jüdischen Mystik – berichtet von der Schöpfung und der Enstehung des komplexen Kosmos aus der ursprünglichen Einheit. Die zehn Texte aus der prophetischen Kabbala, die René Clemencic in seinem Oratorium für fünf Sänger und sechs Instrumentalisten vertont hat, lassen sich im Zeiss-Planetarium astronomisch und astrophysikalisch interpretieren – als Weg der Erkenntnis auf den Stufen der Himmelsleiter.
René Clemencic starb 2022 im Alter von 94 Jahren. Er war Komponist, Dirigent, Flötenvirtuose, Leiter des Clemencic Consort, Musikwissenschaftler, Schriftsteller, Philosoph und Sammler von emblematischen Büchern und Skulpturen. Er gab weltweit Konzerte und erhielt zahlreiche internationale Preise.
In Zusammenarbeit lädt das Team des Wiener Planetariums (Prater) und des sirene Operntheaters bei Wien Modern ein auf eine phantastische Reise durch das Universum.

Details

Datum:
25. Januar
Zeit:
20:00 - 21:00
Veranstaltungskategorien:
, ,
Website:
https://www.sirene.at/aktuell/2022-kabbala/

Veranstalter

sirene Operntheater
E-Mail:
sirene@sirene.at
Website:
www.sirene.at/sisifos

Veranstaltungsort

Planetarium Wien
Oswald Thomas Platz 1
Wien, Wien 1020 Österreich
+ Google Karte
Telefon:
+43189174150000
Website:
https://www.vhs.at/de/k/292624360
[mashshare]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Top