Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Zwischen Kosten­schätzung, Mutter­milch und Bau­wende

Montag, 6. November 2023, 10:00 - 19:00

|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 10:00 Uhr beginnt und bis zum Montag, 20. November 2023 wiederholt wird.

9,00€

Ausstellung:
Eröffnung: Mi 04.10., 18:00 – Eintritt frei

Positionen unserer Generation

Die Herausforderungen für die jüngste Generation österreichischer Architekt*innen sind groß und vielfältig: die Bauwende aktiv mitgestalten, gerechtere Arbeitsstrukturen schaffen und durch veränderte Rahmenbedingungen die eigenen Handlungsspielräume wieder vergrößern.

Junge Architekt*innen, die gerade eine eigene Praxis aufbauen, finden sich inmitten drängender Fragen – Klimakrise, steigende Bau- und Mietkosten, Gebäude als Spekulationsobjekte und eingeschränkte Handlungsspielräume. Doch welche Formen nimmt die Architektur an, wenn Architekt*innen soziale und ökologische Anliegen konsequent verfolgen? Wie sieht diese zukünftige Architektur aus? Wie kommen junge Architekt*innen zu erstrebenswerten Aufträgen? Wie können sie Projekte selbst initiieren? Wie können gerechtere Lebensräume und Arbeitsstrukturen gemeinsam gestaltet und erhalten werden? Im Vorfeld der Ausstellung wurden in einer Interviewserie von und mit jungen Architekt*innen Positionen und Anliegen gesammelt, und dann in einer österreichweiten Workshopreihe kollektiv weiter verdichtet. Die Workshopserie wird u.a. vom Klimafonds und Zumtobel Lightning unterstützt. Die Ausstellung liefert eine Momentaufnahme einer neuen Generation, die trotz multipler Krisen von einem taktischen Optimismus geprägt ist. Ein offenes Mapping, das Fragen und Positionen sammelt und zur Erweiterung einlädt. Eine Plattform, die zeigt, welche Ansätze und Strategien besonders für junge Architekt*innen Chancen bieten.

Die Ausstellung „Zwischen Kostenschätzung, Muttermilch und Bauwende“ versteht sich mit ihren brennenden Fragen als temporäre Erweiterung der Schausammlung „Hot Questions – Cold Storage“ und bietet Anknüpfungspunkte für Mitstreiter*innen und solche, die es noch werden wollen.

Kurator*innen: Solveig Furu Almo, Ella Felber, Anna Firak, Silvester Kreil, Lukas Pankraz Mähr, Natascha Peinsipp, Theresa Reisenhofer und Felix Steinhoff

Eintrittspreise
Tickets: € 9 / ermäßigt € 7

Dank an: Bundesministerium Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie

Rückfragen:
Katharina Ritter
+43-1-522 31 15-32
ritter@azw.at

Bild: Empören, Gestalten, Austausch stärken: Szene aus dem Workshop in Dornbirn.
© Foto: zkmb

Details

Datum:
Montag, 6. November 2023
Zeit:
10:00 - 19:00
Eintritt:
9,00€
Website:
https://www.azw.at/de/termin/zwischen-kostenschaetzung-muttermilch-und-bauwende/

Veranstaltungsort

Architekturzentrum Wien
Museumsplatz 1
1070 Wien, 1070 Österreich
+ Google Karte
Telefon:
+4315223115
Website:
https://www.azw.at/de/termin/roland-rainer-unumstritten/
[mashshare]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

*

Top