Lade Veranstaltungen

← Zurück zu Veranstaltungen

Frauenbildungsstätte Frauenhetz

+ Google Karte
Untere Weißgerberstraße 41
Wien, Wien 1030 Österreich
www.frauenhetz.jetzt

Mai 2018

Vernissage Ausstellung Feminism loaded

Montag, 14. Mai 2018, 18:00 - 21:00
Frauenbildungsstätte Frauenhetz, Untere Weißgerberstraße 41
Wien, Wien 1030 Österreich
+ Google Karte
kostenlos

Vernissage: Feminism loaded goes Vienna! Eine Wanderausstellung zu Feminismus und Frauenbewegung Geschichte und Aktualität von Frauenbewegungen und Feminismus sind zentral für die Demokratisierung der Gesellschaft. Sie sind jedoch bis heute nicht im kollektiven Gedächtnis verankert. Vor diesem Hintergrund stellt die Wanderausstellung Feminism loaded zentrale Themen wie Gewalt gegen Frauen, Einkommensdiskriminierung, Pflege und Sorgearbeit, die Unterscheidung Sex-Gender oder geschlechtsspezifische Rollenbilder zur Diskussion und vermittelt Denkanstöße. Denn nur wenn Frauen ihre Geschichte kennen, kann das scheinbar Private als politische Frage gestellt werden.…

Mehr erfahren »

Juni 2018

Lesung „Zündende Funken – Wiener Feministinnen der 70er Jahre

Mittwoch, 6. Juni 2018, 19:00 - 21:00
Frauenbildungsstätte Frauenhetz, Untere Weißgerberstraße 41
Wien, Wien 1030 Österreich
+ Google Karte
kostenlos

Zündende Funken – Wiener Feministinnen der 70er Jahre“ Lesung mit Heldis Stepanik, Eva Dité und Erna Dittelbach Die Frauenbewegung der 70er Jahre war alles andere als machtlos: Sie konnte in Österreich Initiativen setzen und provozieren und kommunizierte international mit frauenbewegten Gruppen. Sie war nicht zu überhören, zu übersehen und somit auch nicht zu übergehen. Schließlich lieferte sie einen wesentlichen Beitrag zur Strafrechts- und Familienrechtsreform. Das Buch „Zündende Funken – Wiener Feministinnen der 70er Jahre“, herausgegeben vom Frauenkollektiv RitClique, erschienen im…

Mehr erfahren »

Buchvorstellung mit Ulrike Lunacek

Donnerstag, 21. Juni 2018, 19:00 - 21:00
Frauenbildungsstätte Frauenhetz, Untere Weißgerberstraße 41
Wien, Wien 1030 Österreich
+ Google Karte
kostenlos

"Frieden bauen heißt weit bauen“ In ihrem im Februar 2018 im Wieser Verlag erschienenen Buch beschreibt sie ihre Arbeit in diesen acht Jahren und zieht zum 10-jährigen Jubiläum der Unabhängigkeit der Republik Kosovo Bilanz. Eine Kooperation der Frauenbildungsstätte Frauenhetz mit dem Verein Autonome Österreichische Frauenhäuser – AÖF Eintritt frei, Spenden willkommen EIne Veranstaltung für Frauen

Mehr erfahren »

Film Audre Lorde – Die Berliner Jahre 1984-1992

Dienstag, 26. Juni 2018, 19:00 - 21:00
Frauenbildungsstätte Frauenhetz, Untere Weißgerberstraße 41
Wien, Wien 1030 Österreich
+ Google Karte
kostenlos

Filmreihe im Rahmen unseres Schwerpunktes Geschichte und feministisches Geschichtsbewusstsein “Dieser Film ist ein Geschenk an die Geschichte (…)!” (Kitty Cone) Auch zwanzig Jahre nach ihrem Tod ist der Einfluss der Schriftstellerin und Aktivistin Audre Lorde auf die afroamerikanischen, feministischen und queeren Bewegungen außerordentlich lebendig. Eintritt frei, Spenden willkommen Eine Veranstaltung für Frauen

Mehr erfahren »

Juli 2018

Symposium: Krisenherd Demokratie. Kritik und Perspektiven

Samstag, 7. Juli 2018, 10:00 - 16:00
Frauenbildungsstätte Frauenhetz, Untere Weißgerberstraße 41
Wien, Wien 1030 Österreich
+ Google Karte
kostenlos

Eine hochkarätige Veranstaltung mit Marlene Streeruwitz, Monika Mokre, Maja Hoffmann, Marion Löffler, Birge Krondorfer – Vorträge, Diskussionen, Brunch. Es wird um Ent- und Begrenzungen, transnationale Widerstände, Demokratie und Geschlechter-Verhältnisse, unseren imperialen Lebensstil und Fragen zum guten Leben für alle gehen. Die Veranstaltungen in der Frauenhetz sind - wenn nicht anderes angekündigt - für Frauen. Die Frauenhetz ist barrierefrei zugänglich. Wir freuen uns auf Euer/Ihr Kommen und Interesse!

Mehr erfahren »

Symposium: Krisenherd Demokratie. Kritik und Perspektiven

Samstag, 7. Juli 2018, 10:00 - 16:00
Frauenbildungsstätte Frauenhetz, Untere Weißgerberstraße 41
Wien, Wien 1030 Österreich
+ Google Karte
kostenlos

Eine hochkarätige Veranstaltung mit Marlene Streeruwitz, Monika Mokre, Maja Hoffmann, Marion Löffler, Birge Krondorfer – Vorträge, Diskussionen, Brunch. Es wird um Ent- und Begrenzungen, transnationale Widerstände, Demokratie und Geschlechter-Verhältnisse, unseren imperialen Lebensstil und Fragen zum guten Leben für alle gehen. Die Veranstaltungen in der Frauenhetz sind – falls nicht anders angekündigt – für Frauen.

Mehr erfahren »

Oktober 2018

Nächte der Philosophinnen – Simone de Beauvoir

Montag, 15. Oktober 2018, 18:00 - 19:30
Frauenbildungsstätte Frauenhetz, Untere Weißgerberstraße 41
Wien, Wien 1030 Österreich
+ Google Karte
kostenlos

Simone de Beauvoir - Gleichheitsfeminismus, Postmoderne und Aktualität Im Jahr 1949 erschien Simone de Beauvoirs Werk "Das andere Geschlecht". Wie aktuell ist Beauvoirs Werk für heutige Fragen? Am Podium und im Publikumsgespräch: Susanne Moser, Yvanka Raynova, Esther Redolfi. Moderation: Birge Krondorfer

Mehr erfahren »

Nächte der Philosophinnen – Simone de Beauvoir und Edith Stein

Montag, 15. Oktober 2018, 20:00 - 21:00
Frauenbildungsstätte Frauenhetz, Untere Weißgerberstraße 41
Wien, Wien 1030 Österreich
+ Google Karte
kostenlos

Simone de Beauvoir und Edith Stein im Gespräch Ausgangspunkt ist ein fiktiver Dialog zwischen Edith Stein und Simone de Beauvoir: Was macht das Frau-Sein aus? Was verbindet die beiden Philosophinnen, was trennt sie? Performative Lesung: Susanne Moser und Yvanka Raynova

Mehr erfahren »

Nächte der Philosophinnen – Luce Irigaray

Dienstag, 16. Oktober 2018, 18:00 - 19:30
Frauenbildungsstätte Frauenhetz, Untere Weißgerberstraße 41
Wien, Wien 1030 Österreich
+ Google Karte
kostenlos

Wider das Selbe. Einführendes in das Denken von Luce Irigaray Nicht um Gleichheitskämpfe ging es Luce Irigaray, sondern um ein anderes Denken der Frauen, um eine Umwälzung unserer gesamten Kultur. Welche Wirkungen hatte diese radikale Vorstellung und was bedeutet sie heute? Impulsvortrag zur Diskussion: Birge Krondorfer

Mehr erfahren »

Nächte der Philosophinnen – Luce Irigaray’s Denkeinsätze

Dienstag, 16. Oktober 2018, 20:00 - 21:30
Frauenbildungsstätte Frauenhetz, Untere Weißgerberstraße 41
Wien, Wien 1030 Österreich
+ Google Karte
kostenlos

Die Unverzichtbarkeit der Kategorie Geschlecht: Luce Irigaray's Denkeinsätze Im Ausgang einer Re-Lektüre der "Ethik der sexuellen Differenz" stelle ich folgende Fragen: Was heißt es den Universalismus zu denken, ohne die Geschlechterdifferenz zu vernachlässigen? Impulsvortrag zur Diskussion: Brigitta Keintzel

Mehr erfahren »

November 2018

70 Jahre Bund demokratischer Frauen Österreichs

Mittwoch, 28. November 2018, 17:00
Frauenbildungsstätte Frauenhetz, Untere Weißgerberstraße 41
Wien, Wien 1030 Österreich
+ Google Karte
kostenlos

Auf in die nächsten 70 Jahre! Der Bund demokratischer Frauen Österreichs, 1948 von Lina Loos und Margarete Schütte-Lihotzky gegründet, feiert seine ersten 70 Jahre. Und wir feiern mit! "Ohne Widerstand gibt es keinen Fortschritt." (Irma Schwager) Programm: Maren Rahmann (Rezitation, Gesang, Ziehharmonika): "Forward, Sisters, forward!" Frauen- und Friedenslieder, auch zum Mitsingen. Filmausschnitt "Irma & Irma - Jüdische Kommunistinnen in der Resistance" von Hannes Gellner, über Irma Schwager, die langjährige (Ehren-)Vorsitzende des BDFÖ. Doppelconference: Bärbel Danneberg (Chefredakteurin der "Stimme der Frau"…

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren
Top