Lade Veranstaltungen

← Zurück zu Veranstaltungen

Leopold Museum

+ Google Karte
Museumsquartier 1
Wien, Wien 1070 Österreich

Juli 2016

ImPulsTanz: Michikazu Matsune – Mattress Pieces

Dienstag, 19. Juli 2016, 20:00 - 21:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine ganztägige Veranstaltung, die um 20:00 Uhr am 21. Tag des Monats stattfindet und bis zum Donnerstag, 21. Juli 2016 wiederholt wird.

Eine ganztägige Veranstaltung, die um 20:00 Uhr am 22. Tag des Monats stattfindet und bis zum Freitag, 22. Juli 2016 wiederholt wird.

Leopold Museum, Museumsquartier 1
Wien, Wien 1070 Österreich

Was wäre unser wahrscheinlich wichtigstes Stück Einrichtung, das Bett, ohne sie? Ein Rahmen oder eine Pritsche vielleicht, maximal eine stoffbespannte Liege. Es mag weich klingen, aber das muss gesagt sein: Jedes Bett braucht eine Matratze. Der aus Japan stammende Wiener Choreograf Michikazu Matsune widmet dieser Unterlage für den liegenden Körpers eine künstlerische Investigation. Zu Recht, denn ein Mensch verbringt gut ein Drittel seines Lebens auf der Matratze. Sie trägt sein Rasten, erträgt sein Lieben und Kranksein, bewahrt Träume, Schweiß oder…

Mehr erfahren »

Juli 2017

ImPulsTanz: Jan Fabre – Stigmata

Donnerstag, 6. Juli 2017, 10:00 - 18:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 10:00 Uhr beginnt und bis zum Sonntag, 27. August 2017 wiederholt wird.

Leopold Museum, Museumsquartier 1
Wien, Wien 1070 Österreich

Actions & Performances 1976-2016 Im Auditorium des Leopold Museums ist zeitgleich der Film Doctor Fabre Will Cure You von Pierre Coulibeufs zu sehen. täglich von 10:00 bis 18:00 Uhr, donnerstags von 10:00 bis 21:00 Uhr

Mehr erfahren »

ImPulsTanz: Jan Fabre – I am a Mistake

Donnerstag, 13. Juli 2017, 21:30 - 22:30
Leopold Museum, Museumsquartier 1
Wien, Wien 1070 Österreich

A new solo performance by Jan Fabre

Mehr erfahren »

ImPulsTanz: Elina Maligina – The development of interdepencence

Sonntag, 16. Juli 2017, 10:00 - 18:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 10:00 Uhr am Dienstag, 18. Juli 2017

Leopold Museum, Museumsquartier 1
Wien, Wien 1070 Österreich

Eine Frau setzt sich auf einer von Bäumen umgebenen Lichtung in Bewegung. Besser gesagt, eine Liveperformerin tut dies über acht Stunden in einem Raum, auf dessen vier Wände Videos projiziert werden. Diese zeigen, wie vom Rand des Waldes her Gruppen von Frauen näherkommen. Warum wandern sie unbeirrbar über die Lichtung? Die lettische Künstlerin Elina Maligina stellt sich als Virtuosin unheimlicher Bilder vor, die durch ihre stilisierte, ins Künstliche gesteigerte und ins Absurde geführte Perfektion irritieren. Hier in Form einer Zirkulation…

Mehr erfahren »

ImPulsTanz: Anne Teresa De Keersmaeker / Rosas – Re:Rosas! –

Montag, 17. Juli 2017, 14:00 - 19:00
Leopold Museum, Museumsquartier 1
Wien, Wien 1070 Österreich

Anne Teresa De Keersmaeker lädt alle ein, ihre berühmte Choreografie für vier Tänzerinnen aus Rosas danst Rosas einzustudieren, um am Ende das eigene Rosas zu tanzen. Ausstellungseröffnung am 17. Juli, 14:00 bis 19:00 Uhr, von 18. Juli bis zum 13. August zu den Öffnungszeiten des mumok.

Mehr erfahren »

ImPulsTanz: Anne Teresa De Keersmaeker / Rosas – Re:Rosas! –

Dienstag, 18. Juli 2017, 10:00 - 18:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)
donnerstags von 10:00 bis 21:00 Uhr
Leopold Museum, Museumsquartier 1
Wien, Wien 1070 Österreich

Anne Teresa De Keersmaeker lädt alle ein, ihre berühmte Choreografie für vier Tänzerinnen aus Rosas danst Rosas einzustudieren, um am Ende das eigene Rosas zu tanzen. Ausstellungseröffnung am 17. Juli, 14:00 bis 19:00 Uhr, von 18. Juli bis zum 13. August zu den Öffnungszeiten des mumok.

Mehr erfahren »

ImPulsTanz: François Chaignaud – Думи мої / Dumy Moyi

Freitag, 28. Juli 2017, 18:00 - 18:30
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 22:30 Uhr am Freitag, 28. Juli 2017

Eine Veranstaltung um 18:00 Uhr am Sonntag, 30. Juli 2017

Eine Veranstaltung um 22:30 Uhr am Sonntag, 30. Juli 2017

Leopold Museum, Museumsquartier 1
Wien, Wien 1070 Österreich

Fantastische Gebilde aus Vögeln und Federn türmen sich über einem in schwülen Farben und Glitzerglanz geschminkten Gesicht. Ausladende Kostüme, nackte Haut, ein hochaufragendes Holzgestell machen François Chaignauds Körper zu einem Vaudeville-Engel, der in seiner Solodarbietung Gesang und indischen Teyyam-Tanz miteinander verschmilzt. Hautnah beim Publikum und in cooles Licht gebadet feiert der französische Künstler den Ursprung des modernen Tanzes im „exotischen“ Auftritt extravaganter Figuren in Music Halls und Dime Museen, während er sephardische, ukrainische oder philippinische Lieder ertönen lässt. Dauer: 35…

Mehr erfahren »

ImPulsTanz: Philipp Gehmacher – Die Dinge der Welt

Freitag, 28. Juli 2017, 19:30 - 22:30
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 19:00 Uhr am Sonntag, 30. Juli 2017

Leopold Museum, Museumsquartier 1
Wien, Wien 1070 Österreich

Dinge lassen sich nicht kontrollieren, schon gar nicht solche, aus denen die Welt gebaut ist. Philipp Gehmacher respektiert das, aber er lässt die Dinge doch nicht unberührt. Im Gegenteil, er rückt ihnen näher, denkt laut und in Bewegung über sie nach, nimmt sie mit ins Museum und stellt sie dort inmitten der Ausstellung des Künstlers Martin Beck in Frage: Ihr Material und Erscheinung, ihre und seine Körperlichkeit sind Konstellationen, die er vor- und erfindet und die ihm keine Ruhe lassen.…

Mehr erfahren »

ImPulsTanz: Vera Tussing – The Palm of Your Hand #2

Sonntag, 30. Juli 2017, 17:00 - 18:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 21:00 Uhr am Sonntag, 30. Juli 2017

Leopold Museum, Museumsquartier 1
Wien, Wien 1070 Österreich

Berührungen können sehr erhellend sein. In dieser Arbeit für das The Humane Body Projekt, in dem blinden und sehbehinderten Menschen Performance und Tanz nahegebracht werden, teilt die Londoner Choreografin Vera Tussing Erfahrungen mit ihrem Publikum. Wie fühlen sich welche Arten von Kontakt, Nähe und Distanz an, wenn es um einen Tanz geht, der jenseits des Sichtbaren stattfindet? Es ist wie eine schöne Konversation unter Freunden. Diese performative „Reise“ unternehmen Tänzer_innen und Besucher_innen gemeinsam, und so erschaffen sie dieses Stück als…

Mehr erfahren »

August 2017

ImPulsTanz: Mårten Spångberg – Digital Technology

Dienstag, 1. August 2017, 18:00 - 19:30
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 18:00 Uhr am Donnerstag, 3. August 2017

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am Freitag, 4. August 2017

Leopold Museum, Museumsquartier 1
Wien, Wien 1070 Österreich

Zwei Dildos, ein Kaffeebecher-Turm, ein paar Flaschen, ein Haufen Eisstanitzeln, eine Orangenpyramide. Ein Mann in mittleren Jahren zieht sich aus. Ein Film von James Benning spiegelt Wolken an der Wand, leise Klaviermusik unternimmt eine Zeitreise. Der Performer ist Mårten Spångberg selbst. Ruhig beginnt er seinen Trip unter dem Vorzeichen der digitalen Technologien. In dieser intimen Atmosphäre, in verhaltenen Gesten und verträumtem Gesang verflüchtigen sich alle Spannungen. Wird das so bleiben? Und wohin führt der Trip dieses klugen Künstlers, der so…

Mehr erfahren »

ImPulsTanz: Peter Pleyer – The Ponderosa Trilogy

Mittwoch, 2. August 2017, 19:00 - 20:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 19:00 Uhr am Freitag, 4. August 2017

Leopold Museum, Museumsquartier 1
Wien, Wien 1070 Österreich

Er habe einmal davon geträumt, der Sohn von Steve Paxton und Robert Rauschenberg zu sein, erzählt Peter Pleyer, der ein ausgesprochenes Faible für Geschichten, Häkeleien und Tanzimprovisation hat. In seinem Soloabend Ponderosa Trilogy gibt er sich und sein Publikum diesen Passionen gleich dreifach hin. Darin setzt der Lehrer, Tänzer, Aktivist, ehemalige Dramaturg und Kurator einen bunt gewirkten Teppich aus Anekdoten, Buchzitaten, Situationen, Tanz, Queergedanken und Aids-Aktivismus zusammen und lässt dazu Werke von schwulen Musikern erklingen. Ein wissender Reality-Flirt in abenteuerlicher…

Mehr erfahren »

ImPulsTanz: Marie-Caroline Hominal – The Triumph of Fame

Samstag, 5. August 2017, 12:00 - 18:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 12:00 Uhr am Montag, 7. August 2017

Eine Veranstaltung um 12:00 Uhr am Dienstag, 8. August 2017

Leopold Museum, Museumsquartier 1
Wien, Wien 1070 Österreich

Da sind eventuell ein Sessel, ein Spiegel und ein Lautsprecher. Da steht vielleicht ein Hocker und liegt ein Teppich. Und dann: Fame, Renommée, Ruhm – vor allem aber 15 intime Minuten lang allein, von Angesicht zu Angesicht, mit ihr. Was wird die Tänzerin Marie-Caroline Hominal aus Genf da tun? Etwa Petrarchs Gedichte flüstern? Und welche Blicke wird sie wohin richten? Eine One-on-one-Begegnung, in der es um den Sieg des Berühmtseins über den Tod und um die Überwältigung dieses Sieges durch…

Mehr erfahren »

ImPulsTanz: Oleg Soulimenko mit Alfredo Barsuglia & Jasmin Hoffer

Donnerstag, 10. August 2017, 19:00 - 20:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 18:00 Uhr am Sonntag, 13. August 2017

Leopold Museum, Museumsquartier 1
Wien, Wien 1070 Österreich

Ein Trio erzeugt unheimliches Rascheln, verborgene Offenbarungen und aufgeblasene Skulpturen im Wissen, wie sehr jeder Augenblick den vorangegangenen in den Orkus seiner Interpretation verbannt. Die Choreograf_innen Oleg Soulimenko und Jasmin Hoffer begeben sich mit dem bildenden Künstler Alfredo Barsuglia mitten hinein in die Fallen – Folien, Tunnels und Säcke – der Kommunikation, die oft das Verstehen verhindern. In den instabilen Wirklichkeiten der Wahrnehmung ist jegliches Leben riskant, und LOSS liefert den eindeutigen Beweis dafür, im Ernst und als Ironie. Kein…

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren
Getagged mit:
Top