Lade Veranstaltungen

Anstehende Veranstaltungen › Barrierefrei

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Veranstaltung Ansichtennavigation

Hinweis: Durch die Verwendung der Formularsteuerelemente wird der Inhalt dynamisch aktualisiert

Februar 2024

PEACES (Fragments of Love)

25. Februar, 19:30 - 21:30
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 19:30 Uhr am Sonntag, 25. Februar 2024

Eine Veranstaltung um 19:30 Uhr am Mittwoch, 28. Februar 2024

Eine Veranstaltung um 19:30 Uhr am Donnerstag, 29. Februar 2024

Eine Veranstaltung um 19:30 Uhr am Freitag, 1. März 2024

Eine Veranstaltung um 19:30 Uhr am Samstag, 2. März 2024

Eine Veranstaltung um 19:30 Uhr am Sonntag, 3. März 2024

Eine Veranstaltung um 19:30 Uhr am Dienstag, 5. März 2024

Theater am Werk am Petersplatz, Petersplatz 1
Wien, Wien 1010 Österreich
+ Google Karte

Dokumentartheaterstück von Kristina S., Nastya K. und Volker Schmidt | Eine Produktion der new space company in Koproduktion mit dem Theater Landungsbrücken, Frankfurt am Main, sowie dem Pidval Kultury, Kyjiw, in Kooperation mit Theater am Werk | Uraufführung Was passiert mit den Beziehungen zwischen Menschen aus der Ukraine und Russland in Zeiten des Krieges? Nastya und Kristina kennen sich seit vielen Jahren aus der Schauspielschule in Moskau und sind seither enge Freundinnen. Nastya ist Ukrainerin, Kristina Russin. Beide waren bis…

Mehr erfahren »

Im Menschen muss alles herrlich sein

27. Februar, 19:30 - 21:30
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 19:30 Uhr am Samstag, 24. Februar 2024

Eine Veranstaltung um 19:30 Uhr am Dienstag, 27. Februar 2024

Eine Veranstaltung um 19:30 Uhr am Mittwoch, 28. Februar 2024

Eine Veranstaltung um 19:30 Uhr am Donnerstag, 29. Februar 2024

Theater am Werk Kabelwerk, Oswaldgasse 35A
Wien, Wien 1120 Österreich
+ Google Karte

Von Sasha Marianna Salzmann | Nach dem gleichnamigen Roman | Bühnenfassung von Mirja Biel und Hannah Lioba Egenolf | Österreichische Erstaufführung | Eine Produktion von Theater am Werk „Was sehen sie, wenn sie mit ihren Sowjetaugen durch die Gardinen in den Hof einer ostdeutschen Stadt schauen?“, fragt sich Nina, wenn sie an ihre Mutter Tatjana und deren Freundin Lena denkt, die Mitte der neunziger Jahre die Ukraine verlassen und in Deutschland noch einmal von vorne begonnen haben. Lenas Tochter Edi…

Mehr erfahren »

März 2024

All we ever wanted – Female Positions

8. März, 19:30 - 21:30
Theater am Werk im Kabelwerk, Oswaldgasse 35A
Wien, Wien 1120 Österreich
+ Google Karte

Eine Veranstaltung vom Verein für gesellschaftspolitische Positionen in Kooperation mit Theater am Werk Sieben Autorinnen auf einer Bühne, die ihre Positionen in Form von Analysen, Erlebnissen, Erfahrungen, Sehnsüchten und Veränderungsansätzen wiedergeben. Ihre Erzählungen bilden das Hier und Jetzt aus weiblicher Sicht ab - Blickwinkel zur Verortung von Geschlechtergerechtigkeit, die keinen Anspruch auf Ausschließlichkeit aber sehr wohl den Anspruch auf ihre Einzigartigkeit stellen. er mag das Rascheln nicht. Aber es raschelt. Und raschelt. Nicht aufgeben. Es raschelt. In vielen Bäumen. Der…

Mehr erfahren »

Horses

9. März, 19:30 - 21:30
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 19:30 Uhr am Montag, 11. März 2024

Eine Veranstaltung um 19:30 Uhr am Dienstag, 12. März 2024

Eine Veranstaltung um 19:30 Uhr am Mittwoch, 13. März 2024

Eine Veranstaltung um 19:30 Uhr am Donnerstag, 14. März 2024

Theater am Werk im Kabelwerk, Oswaldgasse 35A
Wien, Wien 1120 Österreich
+ Google Karte

Eine Produktion von Splitscreen Entertainment in Kooperation mit Theater am Werk | Wiederaufnahme René ist erfolgreicher Texter, Redenschreiber und Marketingstratege einer rechtskonservativen Bewegung, leidet jedoch seit einigen Monaten an Panikattacken und chronischer Schlaflosigkeit. Nachdem er die Diagnose Burn Out erhalten hat, lässt er sich schließlich zu einem Erholungsurlaub am Land überreden. So ist er gerade auf der sonnigen Landstraße am Weg nach Nassing, als er am Steuer eine Panikattacke erleidet und dabei einen Menschen überfährt. Um den Unfall zu vertuschen,…

Mehr erfahren »

MINIHORROR

15. März, 19:30 - 21:30
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 19:30 Uhr am Samstag, 16. März 2024

Eine Veranstaltung um 19:30 Uhr am Donnerstag, 21. März 2024

Eine Veranstaltung um 19:30 Uhr am Freitag, 22. März 2024

Eine Veranstaltung um 19:30 Uhr am Samstag, 23. März 2024

Theater am Werk im Kabelwerk, Oswaldgasse 35A
Wien, Wien 1120 Österreich
+ Google Karte

Von Barbi Marković | für die Bühne bearbeitet von Aslı Kışlal | Eine Produktion von diverCITYLAB in Koproduktion mit Theater am Werk | Wiederaufnahme Während in der Welt nichts in Ordnung ist, die Menschen überfordert sind, keine Zukunft haben, aber diskutieren, „was normal ist“, versuchen Mini und Miki dazuzugehören und alles richtig zu machen. BANG! Trotzdem – oder gerade deswegen – werden sie verfolgt von Gefahren und Monstern, von Katastrophen und Schwierigkeiten. In diesem Horror des Alltags sind sie sich…

Mehr erfahren »

Jattle, BAM + Poetry

16. März, 19:30 - 21:00

Improvisation mit Tanz, Musik und Text - live Ohne feste Formen und ohne vorhersehbare Bewegungen treten zwei Teams nacheinander miteinander an: gesprochene Wörter beflügeln dabei live produzierte Sounds kontaktieren Bewegungen tanzend Worte. Ein unvorhersehbarer Abend, an dem das Publikum zu Tonabnehmer und Verstärker der erzählten Geschichten wird, bevor es sich selbst spielerisch verstricken darf, oder ist es das bereits? Der Ausgang bleibt gewiss ungewiss. am Samstag, den 16. März, im Off-Theater, 1070 Wien, Burggasse 28-32 (barrierefreier Eingang) Tanz: Danse Brute…

Mehr erfahren »

PCCC* #24

18. März, 19:30 - 21:30
Theater am Werk im Kabelwerk, Oswaldgasse 35A
Wien, Wien 1120 Österreich
+ Google Karte

Eine Veranstaltung der PCCC*-Family und Theater am Werk "Kicking-up, statt punching-down" ist das Credo von PCCC* - Vienna's First Queer Comedy Club. Immer mit einem Themenschwerpunkt versehen, bringt PCCC* Performer_innen auf die Bühne, die Witze jenseits von Zuschreibungen und Ausschlüssen erzählen. Die Performer_innen vereint das Grundverständnis, dass Humor ein politisches Werkzeug ist, das zu gesellschaftlichen Veränderungen beiträgt. Humor, so wie ihn PCCC* etabliert hat, deckt sehr schnell auf, wer aus welcher Position heraus über wen Witze machen kann. Politische Comedy…

Mehr erfahren »

Best of Poetry Slam

27. März, 20:00 - 22:00
Theater am Werk am Petersplatz, Petersplatz 1
Wien, Wien 1010 Österreich
+ Google Karte

Eine Veranstaltung von FOMP in Kooperation mit Theater am Werk Der BEST OF POETRY SLAM ist die Paradedisziplin für alle Akteur_innen dieser Kunstform. Vier herausragende Slam Poet_innen aus dem deutschsprachigen Raum versammeln sich an einem Abend auf derselben Bühne. Lokale Szenegrößen treffen auf spektakuläre Wortakrobat_innen aus Deutschland, Schweiz und Österreich. Hier trifft laut auf leise, Lyrik auf Prosa und Humor auf Metapher. Es ist ein Wettkampf der Wilden und Mutigen, der Feinfühligen und Stillen. Und wie immer entscheidet am Ende…

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren
Getagged mit:
Top