Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

TOPOGRAFIE DES EXILS. ERINNERUNGSWEGE & DISKURSE Soziologie, Geschichte, Kultur

25. September, 16:00 - 18:00

|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 11:00 Uhr am Samstag, 5. September 2020

Eine Veranstaltung um 16:00 Uhr am Freitag, 25. September 2020

Eine Veranstaltung um 11:00 Uhr am Samstag, 26. September 2020

kostenlos

In drei Stadtführungen begleiten ausgewiesene Expert_innen zu Orten des Gedenkens an Verfolgung, Vertreibung und Exil.

Spaziergang 1
Samstag, 5. September 2020, 11.00 Uhr
WIENER VERORTUNGEN. URBANE VERANKERUNGEN SOZIOLOGISCHEN DENKENS UND FORSCHENS
Mit Christoph Reinprecht und Nora Walch
Anmeldefrist: 2. September 2020

Spaziergang 2
Freitag, 25. September 2020, 16.00 Uhr
SCHICHTEN DER ERINNERUNG UND WIE SIE GEMACHT WERDEN
Mit Peter Pirker
Anmeldefrist: 23. September 2020

Spaziergang 3
Samstag, 26. September 2020, 11.00 Uhr
WESTEND STORIES. ERINNERUNGSWEGE IM 7. BEZIRK
Mit Brigitte Mayr, Michael Omasta und Ursula Seeber
Anmeldefrist: 23. September 2020

Die Teilnehmer_innenanzahl ist bei allen drei Spaziergängen beschränkt, das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes erforderlich.
Anmeldung bis zur jeweiligen Frist an nora.walch@exilforschung.ac.at. Die Treffpunkte werden nach der Anmeldung bekanntgegeben.

Details

Datum:
25. September
Zeit:
16:00 - 18:00
Eintritt:
kostenlos
Website:
https://exilforschung.ac.at/category/stadtspaziergaenge/
[mashshare]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Top