Lade Veranstaltungen

← Zurück zu Veranstaltungen

TAG – Theater an der Gumpendorfer Straße

+43 / 1 / 586 52 22||http://dastag.at/

Dezember 2021

Impro Fake off!

14. Dezember, 19:00 - 21:00
TAG – Theater an der Gumpendorfer Straße, Gumpendorfer Straße 67
Wien, Wien 1060 Österreich
+ Google Karte

Wir schreiben das Jahr 2021. Ganz Österreich ist von Halbwahrheiten besetzt. Ganz Österreich? Nein! In einem einzigen Theater in Wien wird der Lüge der Kampf angesagt. Zwei scharfsichtige Frauen kämpfen dafür, die Dominanz des Stumpfsinns zurückzudrängen. In einem Land, in dem das Unsagbare sagbar geworden ist, das Undenkbare denkbar geworden ist, jedoch das Unfassbare weiterhin unfassbar ist, beweisen die beiden, dass jede Schlagzeile auch einen wahren Kern hat. Kommen Sie, nehmen Sie ihre Mobiltelefone mit und bleiben Sie auf Empfang.…

Mehr erfahren »

Ich, Galileo

21. Dezember, 20:00 - 22. Dezember, 21:30
TAG – Theater an der Gumpendorfer Straße, Gumpendorfer Straße 67
Wien, Wien 1060 Österreich
+ Google Karte

Galileo Galilei, ein Begründer des rationalen wissenschaftlichen Denkens am Beginn der Neuzeit, wurde isoliert und angefeindet – nicht wegen seiner Beobachtungen, sondern wegen seiner Methode: zu zweifeln. Gernot Plass beleuchtet die Problematik, die auch heute aufgeklärte und vernünftige Auseinandersetzung oftmals vergiftet und verunmöglicht: Man ist nur dann für freie Meinungsäußerung, solange man die geäußerte Meinung gutheißt. Alles andere ist verdächtig oder lächerlich. Aber ist es in einer gesunden demokratischen Öffentlichkeit nicht gerade die kritische Minderheitenmeinung, die, auch wenn sie falsch…

Mehr erfahren »

Januar 2022

Konrad Bayer- Chansons und kosmisches Geknalle

Montag, 31. Januar 2022, 20:00 - 21:30
TAG – Theater an der Gumpendorfer Straße, Gumpendorfer Straße 67
Wien, Wien 1060 Österreich
+ Google Karte

Ein Konzert und eine Hommage an Konrad Bayers Sprachkunst und Stil. Das Melancholische, Fan-tastische aber auch Humorvolle und Rauschhafte seiner Texte wird zelebriert und die Schwerkraft möge sich aufheben. Mit: Johanna Orsini-Rosenberg Stimme Paul Skrepek Kontragitarre Stimme Musik Marie Orsini-Rosenberg Cello Emily Stewart Violine Angela Christlieb Video

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren
Top