Lade Veranstaltungen

← Zurück zu Veranstaltungen

TAG – Theater an der Gumpendorfer Straße

Gumpendorfer Straße 67
Wien, Wien 1060 Österreich
01 586 52 22

Oktober 2021

ÖDIPUS

16. Oktober, 20:00 - 22:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)
Vorstellungen
TAG – Theater an der Gumpendorfer Straße, Gumpendorfer Straße 67
Wien, Wien 1060 Österreich
+ Google Karte

Früher war er so ein lieber Bub! Wie konnte das passieren? Oioi, wenn man das wüsste. Wählen uns Menschen launenhafte Gottheiten für ihre grausamen Spiele willkürlich aus? Oder gibt es Ursache und Wirkung, eine stringente Ereigniskette aus dem Kleinsten ins Größte, aus dem Banalen ins Entsetzliche? In der ÖDIPUS-Bearbeitung des Duos Dymnicki-Pschill ist die gewählte Antwort eine psychologische – jedes Desaster beginnt mit einer Kränkung. Diese bestimmt unsere folgenden Entscheidungen. Allerdings in diesem Fall auf hochkomödiantische Art und Weise. Let’s…

Mehr erfahren »

SPORT VOR ORT

17. Oktober, 19:00 - 20:30
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)
Termine
TAG – Theater an der Gumpendorfer Straße, Gumpendorfer Straße 67
Wien, Wien 1060 Österreich
+ Google Karte

Die legendäre Impro-Show mit unwiederbringlichen Schauspiel-Sternstunden und literweise Tränen der Freude und des Schmerzes: Das ist SPORT VOR ORT. Impro-Theater auf höchstem Niveau. ES SPIELEN DIE SPORT-VOR-ORT-ALLSTARS DES TAG

Mehr erfahren »

FAKE OFF! Die Aufdecker-Show

18. Oktober, 20:00 - 21:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)
Termine
TAG – Theater an der Gumpendorfer Straße, Gumpendorfer Straße 67
Wien, Wien 1060 Österreich
+ Google Karte

ZIEHER & LEEB Wir schreiben das Jahr 2021. Ganz Österreich ist von Halbwahrheiten besetzt. Ganz Österreich? Nein! In einem einzigen Theater in Wien wird der Lüge der Kampf angesagt. Zwei scharfsichtige Frauen kämpfen dafür, die Dominanz des Stumpfsinns zurückzudrängen. In einem Land, in dem das Unsagbare sagbar geworden ist, das Undenkbare denkbar geworden ist, jedoch das Unfassbare weiterhin unfassbar ist, beweisen die beiden, dass jede Schlagzeile auch einen wahren Kern hat. Kommen Sie, nehmen Sie ihre Mobiltelefone mit und bleiben…

Mehr erfahren »

FAHRENHEIT 451

21. Oktober, 20:00 - 21:30
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)
Termine
TAG – Theater an der Gumpendorfer Straße, Gumpendorfer Straße 67
Wien, Wien 1060 Österreich
+ Google Karte

In seinem dystopischen Klassiker FAHRENHEIT 451 prophezeite Ray Bradbury auf erschreckende Art und Weise bereits 1953 den visuell-digitalen Informationsfluss und seine Manipulationsmöglichkeit. Der Ansatz der Theatermacherinnen Susanne Draxler und Mimu Merz ist es, mit ihrer Bearbeitung des Romans eine mögliche und vielleicht sehr nahe Zukunft zu zeigen, in der eine virtuelle Macht die Herrschaft über das Bewusstsein der Menschen übernommen hat, sodass die Massen vollends lenk- und kontrollierbar sind. Sie entwickeln gemeinsam einen faszinierenden Ausblick in eine Welt, die nur…

Mehr erfahren »

ÖSTERREICHISCHE IMPRO-MEISTERSCHAFT

22. Oktober, 20:00 - 22:00
TAG – Theater an der Gumpendorfer Straße, Gumpendorfer Straße 67
Wien, Wien 1060 Österreich
+ Google Karte

Finale der Vorausscheidung Wien/NÖ/BGLD Das TAG und die Gruppe 12 vor Fuchs veranstalten heuer endlich wieder die Vorausscheidung unter den Impro-Gruppen aus Wien, Niederösterreich und dem Burgenland, um den letzten freien Platz beim Österreich-Finale Ende November im Linzer Posthof zu besetzen. Am ersten Abend (am So 17.10.) spielen im Halbfinale im Festsaal am Wiedner Gürtel 68, 1040 Wien, sechs Gruppen um den Einzug in die Vorausscheidung. Das Finale der Vorausscheidung findet mit den besten drei Gruppen aus dem Halbfinale am…

Mehr erfahren »

TAGebuch Slam

24. Oktober, 19:00 - 21:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)
Termine
TAG – Theater an der Gumpendorfer Straße, Gumpendorfer Straße 67
Wien, Wien 1060 Österreich
+ Google Karte

TAGebuch Slam Stell dich deinen Jugendsünden! Eine Kooperation von Slam B und dem TAG Slam Süße Fremdscham: Wer kennt sie nicht? Die glorios peinlichen und umso amüsanteren Tagebuch-Ergüsse aus Teenager*innenzeiten, Reisetagebüchern oder einfach von damals? Wir haben sie! Eine peinlich-lustige Zeitreise in die Abgründe der eigenen und fremden Pubertät und Kindheit. Ehrlich, berührend, schonungslos, betrübt, übertrieben, sehnsüchtig, haltlos und unverstanden. So waren und sind sie, unsere Schul- und Jugendjahre. Und so sind unsere Tagebucheinträge aus dieser wilden und unberechenbaren Zeit…

Mehr erfahren »

LEONARD-COHEN-TRIBUTE

28. Oktober, 20:00 - 22:00
TAG – Theater an der Gumpendorfer Straße, Gumpendorfer Straße 67
Wien, Wien 1060 Österreich
+ Google Karte

Konzert: Leonard-Cohen-Tribute „So long, Leonard…“ Am 7. November 2016 ist der große kanadische Songwriter und Poet Leonard Cohen im Alter von 82 Jahren verstorben. Kurz davor hatte er mit dem Album „You Want It Darker“ noch ein Meisterwerk abgeliefert. Textzeilen wie „I'm ready to leave the table“ lassen vermuten, dass Cohen bewusst war, dass dies sein letztes Album und ein krönender Abschluss seiner Karriere sein würde. 1934 geboren und aufgewachsen in Montreal, debütiert der Sohn einer einflussreichen jüdischen Unternehmerfamilie zum…

Mehr erfahren »

November 2021

WER HAT ANGST VOR VIRGINIA WOOLF?

5. November, 20:00 - 22:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)
Termine
TAG – Theater an der Gumpendorfer Straße, Gumpendorfer Straße 67
Wien, Wien 1060 Österreich
+ Google Karte

Zwei Ehepaare lassen einen Abend zu Hause bei einer Afterparty gemeinsam ausklingen und geraten in einen Strudel aus gegenseitigen Demütigungen und der Aufdeckung von Lebenslügen. Albees Klassiker ist eine zeitlose Versuchsanordnung menschlicher Beziehungen unter Zuhilfenahme von Alkohol vor dem Hintergrund jahrelanger persönlicher und gesellschaftlicher Frustration. Er kontrastiert mit den Umgangsformen seiner Figuren dabei scharf die üblichen Regeln des zwischenmenschlichen Miteinanders. Dieses Spannungsfelds interessiert Susanne Lietzow bei der Überprüfung des Stücks auf die heutigen Gegebenheiten. Ein Theaterabend als Ehe-Performance, ein Parcours…

Mehr erfahren »

ICH, GALILEO

10. November, 20:00 - 21:30
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am Samstag, 13. November 2021

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am Montag, 15. November 2021

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am Dienstag, 16. November 2021

TAG – Theater an der Gumpendorfer Straße, Gumpendorfer Straße 67
Wien, Wien 1060 Österreich
+ Google Karte

Galileo Galilei, ein Begründer des rationalen wissenschaftlichen Denkens am Beginn der Neuzeit, wurde isoliert und angefeindet – nicht wegen seiner Beobachtungen, sondern wegen seiner Methode: zu zweifeln. Gernot Plass beleuchtet die Problematik, die auch heute aufgeklärte und vernünftige Auseinandersetzung oftmals vergiftet und verunmöglicht: Man ist nur dann für freie Meinungsäußerung, solange man die geäußerte Meinung gutheißt. Alles andere ist verdächtig oder lächerlich. Aber ist es in einer gesunden demokratischen Öffentlichkeit nicht gerade die kritische Minderheitenmeinung, die, auch wenn sie falsch…

Mehr erfahren »

RAMONA KASHEER …singt Lavant: Herzhandteller

25. November, 20:00 - 22:00
TAG – Theater an der Gumpendorfer Straße, Gumpendorfer Straße 67
Wien, Wien 1060 Österreich
+ Google Karte

„Herzhandteller“ – so heißt das bereits dritte Album mit Lavant-Vertonungen von Ramona Kasheer. Die Musik bringt die Leidenschaft, Naturverbundenheit, Sinnlichkeit, Schwermütigkeit und den Humor der Kärntner Dichterin Christine Lavant – ihr ganzes Leben war ein durchgehender Ausnahmezustand – hörbar nahe. Die Songs auf „Herzhandteller“ wirken zeitlos und brandaktuell. „Ich liebe die Gedichte von Christine Lavant! Meine Empathie und mein gelebtes Leben findet hier Resonanz und Hingabe. Ich fühle mich zutiefst und innigst angesprochen, bewegt und inspiriert. Diese Berührungen mache ich…

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren
Top