Lade Veranstaltungen

← Zurück zu Veranstaltungen

Theater am Alsergrund

+ Google Karte
Löblichgasse 5-7
Wien, Wien 1090 Österreich
http://www.alsergrund.com

Juni 2014

Die StrawanzerIn ist gierig auf eure Termine. Direkt hier eingeben!

Dienstag, 3. Juni 2014, 20:00 - 22:00
Theater am Alsergrund, Löblichgasse 5-7
Wien, Wien 1090 Österreich
+ Google Karte
€11

Die Grillmeister des Abends (RaDeschnig, Flüsterzweieck und Gerafi) versorgen Euch mit scharfen Kabarippchen, feinstem Musiklungenbraten und leckeren Theaterburgern. Ums reichhaltige Salatbuffet kümmern sich diesmal so viele wunderschöne Überraschungsgäste wie noch nie zuvor! Die Saucen sind natürlich alle selbstgemacht!

Mehr erfahren »

Oktober 2014

ZONGO – Liebe ist doch analog

Dienstag, 21. Oktober 2014, 19:30 - 22:00
Theater am Alsergrund, Löblichgasse 5-7
Wien, Wien 1090 Österreich
16€

ZONGO Gerafi zeichnen in ihrem neuen Programm das düstere Bild einer absurd-technisierten Zukunft. Der Journalist Frank Future begibt sich auf die Suche nach der perfekten Story und erhält Antworten auf Fragen, die er nie gestellt hat. Muss die Zukunft erst passieren, bevor wir sie kommen sehen? Ist Liebe die Lösung oder bloß ein Konstrukt der Medien? Soll Zongo wirklich verpflichtendes Recht für Alle bleiben? Bei diesem dystopischen Liederabend erwarten Sie außerdem: - Rappende Kleinkinder - Das Geheimnis des Lebens -…

Mehr erfahren »

März 2015

Gerafi „ZONGO – [Liebe ist doch analog]“

Freitag, 13. März 2015, 19:30 - 22:00
Theater am Alsergrund, Löblichgasse 5-7
Wien, Wien 1090 Österreich
16€

ZONGO Gerafi zeichnen in ihrem neuen Programm das düstere Bild einer absurd-technisierten Zukunft. Der Journalist Frank Future begibt sich auf die Suche nach der perfekten Story und erhält Antworten auf Fragen, die er nie gestellt hat. Muss die Zukunft erst passieren, bevor wir sie kommen sehen? Ist Liebe die Lösung oder bloß ein Konstrukt der Medien? Soll Zongo wirklich verpflichtendes Recht für Alle bleiben? Bei diesem dystopischen Liederabend erwarten Sie außerdem: - Rappende Kleinkinder - Das Geheimnis des Lebens -…

Mehr erfahren »

RaDeschnig „Experimensch – das Magazin“

Freitag, 20. März 2015, 19:30 - 22:00
Theater am Alsergrund, Löblichgasse 5-7
Wien, Wien 1090 Österreich
16€

Experimensch - das Magazin Musikalisches Kabarett aus Kärnten Top Thema: Absolut gesund und glücklich! Immer mehr Maßnahmen sollen uns dabei helfen, ein gesünderes und glücklicheres Leben zu führen. Doch wie absurd und gefährlich können Ratschläge für ein besseres Leben werden? Begleitet Experimensch auf der Suche nach den Grenzen der Gutgläubigkeit und lest alles über die Stadt Tschnalz im ultimativen Undercover- Test. Specials der Ausgabe: Hinter welchem Tschnalzer verbirgt sich unser Praktikant Kubin? Die neue Modekrankheit Kiretose Leserlied des Monats Rätselecke…

Mehr erfahren »

Mai 2015

Gerafi „ZONGO – [Liebe ist doch analog]“

Donnerstag, 7. Mai 2015, 19:30 - 22:00
Theater am Alsergrund, Löblichgasse 5-7
Wien, Wien 1090 Österreich
16€

Gerafi zeichnen in ihrem neuen Programm das düstere Bild einer absurd-technisierten Zukunft. Der Journalist Frank Future begibt sich auf die Suche nach der perfekten Story und erhält Antworten auf Fragen, die er nie gestellt hat. Muss die Zukunft erst passieren, bevor wir sie kommen sehen? Ist Liebe die Lösung oder bloß ein Konstrukt der Medien? Soll Zongo wirklich verpflichtendes Recht für Alle bleiben? Bei diesem dystopischen Liederabend erwarten Sie außerdem: - Rappende Kleinkinder - Das Geheimnis des Lebens - Das…

Mehr erfahren »

September 2015

Gerafi – „ZONGO – [Liebe ist doch analog]“

Donnerstag, 24. September 2015, 19:30 - 21:30
Theater am Alsergrund, Löblichgasse 5-7
Wien, Wien 1090 Österreich
14€

Gerafi zeichnen in ihrem neuen Programm das düstere Bild einer absurd-technisierten Zukunft. Frank Future begibt sich auf die Suche nach der perfekten Story, und erhält Antworten auf Fragen, die er nie gestellt hat. Muss die Zukunft erst passieren, bevor wir sie kommen sehen? Ist wahre Liebe die Lösung oder nur ein Konstrukt der Medien? Soll Zongo wirklich verpflichtendes Recht für alle bleiben? Bei diesem dystopischen Liederabend erwarten Sie außerdem: – rappende Kleinkinder – das ultimative Liebeslied – und “Schatz”, die…

Mehr erfahren »

Oktober 2015

Gerafi – „ZONGO – [Liebe ist doch analog]

Mittwoch, 21. Oktober 2015, 19:30 - 21:30
Theater am Alsergrund, Löblichgasse 5-7
Wien, Wien 1090 Österreich
14€

Gerafi zeichnen in ihrem neuen Programm das düstere Bild einer absurd-technisierten Zukunft. Frank Future begibt sich auf die Suche nach der perfekten Story, und erhält Antworten auf Fragen, die er nie gestellt hat. Muss die Zukunft erst passieren, bevor wir sie kommen sehen? Ist wahre Liebe die Lösung oder nur ein Konstrukt der Medien? Soll Zongo wirklich verpflichtendes Recht für alle bleiben? Bei diesem dystopischen Liederabend erwarten Sie außerdem: – rappende Kleinkinder – das ultimative Liebeslied – und “Schatz”, die…

Mehr erfahren »

November 2015

Gerafi – „ZONGO – [Liebe ist doch analog]“

Montag, 23. November 2015, 19:30 - 21:30
Theater am Alsergrund, Löblichgasse 5-7
Wien, Wien 1090 Österreich
14€

Gerafi zeichnen in ihrem neuen Programm das düstere Bild einer absurd-technisierten Zukunft. Frank Future begibt sich auf die Suche nach der perfekten Story, und erhält Antworten auf Fragen, die er nie gestellt hat. Muss die Zukunft erst passieren, bevor wir sie kommen sehen? Ist wahre Liebe die Lösung oder nur ein Konstrukt der Medien? Soll Zongo wirklich verpflichtendes Recht für alle bleiben? Bei diesem dystopischen Liederabend erwarten Sie außerdem: – rappende Kleinkinder – das ultimative Liebeslied – und “Schatz”, die…

Mehr erfahren »

Dezember 2015

Gerafi – „ZONGO – [Liebe ist doch analog]“

Donnerstag, 17. Dezember 2015, 19:30 - 21:30
Theater am Alsergrund, Löblichgasse 5-7
Wien, Wien 1090 Österreich
14€

Gerafi zeichnen in ihrem neuen Programm das düstere Bild einer absurd-technisierten Zukunft. Frank Future begibt sich auf die Suche nach der perfekten Story, und erhält Antworten auf Fragen, die er nie gestellt hat. Muss die Zukunft erst passieren, bevor wir sie kommen sehen? Ist wahre Liebe die Lösung oder nur ein Konstrukt der Medien? Soll Zongo wirklich verpflichtendes Recht für alle bleiben? Bei diesem dystopischen Liederabend erwarten Sie außerdem: – rappende Kleinkinder – das ultimative Liebeslied – und “Schatz”, die…

Mehr erfahren »

Januar 2016

LESEN UND LESEN LASSEN

Freitag, 8. Januar 2016, 19:30 - 22:00
Theater am Alsergrund, Löblichgasse 5-7
Wien, Wien 1090 Österreich
12€ - 17€

Satirisches Kabarett zwischen den Zeilen

Mehr erfahren »

Gerafi – „ZONGO – [Liebe ist doch analog]“

Freitag, 15. Januar 2016, 19:30 - 21:30
Theater am Alsergrund, Löblichgasse 5-7
Wien, Wien 1090 Österreich
14€

Gerafi zeichnen in ihrem neuen Programm das düstere Bild einer absurd-technisierten Zukunft. Frank Future begibt sich auf die Suche nach der perfekten Story, und erhält Antworten auf Fragen, die er nie gestellt hat. Muss die Zukunft erst passieren, bevor wir sie kommen sehen? Ist wahre Liebe die Lösung oder nur ein Konstrukt der Medien? Soll Zongo wirklich verpflichtendes Recht für alle bleiben? Bei diesem dystopischen Liederabend erwarten Sie außerdem: – rappende Kleinkinder – das ultimative Liebeslied – und “Schatz”, die…

Mehr erfahren »

März 2016

Gerafi – „ZONGO – [Liebe ist doch analog]“

Samstag, 12. März 2016, 19:30 - 21:30
Theater am Alsergrund, Löblichgasse 5-7
Wien, Wien 1090 Österreich
15€

Gerafi zeichnen in ihrem neuen Programm das düstere Bild einer absurd-technisierten Zukunft. Frank Future begibt sich auf die Suche nach der perfekten Story und erhält Antworten auf Fragen, die er nie gestellt hat. Muss die Zukunft erst passieren, bevor wir sie kommen sehen? Ist wahre Liebe die Lösung oder nur ein Konstrukt der Medien? Soll ZONGO wirklich verpflichtendes Recht für alle bleiben? Bei diesem dystopischen Liederabend erwarten Sie außerdem: – rappende Kleinkinder – das ultimative Liebeslied – und “Schatz”, die…

Mehr erfahren »

April 2016

Gerafi – „ZONGO – [Liebe ist doch analog]“

Freitag, 8. April 2016, 19:30 - 21:30
Theater am Alsergrund, Löblichgasse 5-7
Wien, Wien 1090 Österreich
15€

Gerafi zeichnen in ihrem neuen Programm das düstere Bild einer absurd-technisierten Zukunft. Frank Future begibt sich auf die Suche nach der perfekten Story und erhält Antworten auf Fragen, die er nie gestellt hat. Muss die Zukunft erst passieren, bevor wir sie kommen sehen? Ist wahre Liebe die Lösung oder nur ein Konstrukt der Medien? Soll ZONGO wirklich verpflichtendes Recht für alle bleiben? Bei diesem dystopischen Liederabend erwarten Sie außerdem: – rappende Kleinkinder – das ultimative Liebeslied – und “Schatz”, die…

Mehr erfahren »

April 2017

Gluten Abend!

Dienstag, 4. April 2017, 07:30 - 22:00
Theater am Alsergrund, Löblichgasse 5-7
Wien, Wien 1090 Österreich
15€15

In schweren Zeiten, wo psychologische Kriegsführung in Internetforen stattfindet und die Schwarmdummheit beim Public Viewing um sich greift, wo die Hippieroute versperrt ist und die Produktvielfalt uns in den Wahnsinn treibt, da – auch da – erscheint uns ein Licht im Dunkeln der menschlichen Grausamkeit. Denn wenn der letzte Matcha geschlürft, die letzte Gojibeere geknabbert und der letzte Chia-Pudding vertilgt wurde, dann werdet Ihr merken, dass man Brot doch essen kann. Danke dafür. Danke für diesen Abend. Danke, Gluten. In…

Mehr erfahren »

Dezember 2017

Kabarett „calma“ von Bernhard Lentsch

Donnerstag, 7. Dezember 2017, 19:30 - 22:00
Theater am Alsergrund, Löblichgasse 5-7
Wien, Wien 1090 Österreich
+ Google Karte
16€

In einer Zeit wo alles immer schneller zu laufen scheint, Multitasking und Smartphone schon zum guten Ton gehören, ständig Informationen auf uns einprallen, Musik von überall her schallt, gönnt sich kaum noch jemand Ruhe. Die Stille hat es wirklich schwer in unserer Zeit. Immer müssen wir erreichbar sein und allzeit unterhalten werden. In gewohnt temporeicher Art und mit seinem vielschichtigen Humor hält uns Bernhard Lentsch den Spiegel vors Gesicht. Erleben Sie seinen unbarmherzigen Witz und seinen einmaligen Körpereinsatz der sicher…

Mehr erfahren »

März 2018

PREMIERE: Isabel Meili – SCHLAPFEN HALTEN

Dienstag, 13. März 2018, 19:30 - 22:00
Theater am Alsergrund, Löblichgasse 5-7
Wien, Wien 1090 Österreich
+ Google Karte
16€

Sympathischer Schweizer Charme trifft auf derben Wiener Schmäh – eine Mischung, die ebenso selten, wie komisch ist. Meili, die für den Swiss Comedy Newcomer Award 2017 nominiert ist, konstatiert in ihrem ersten abendfüllenden Programm „SCHLAPFEN HALTEN”, dass sie nicht nur ein Stimmbandödem sprachlos macht. Ein Debüt gespickt mit pointierten Imitationen und Wortspeibereien. Sogar ein Kamel kommt darin vor. Und natürlich deine Mutter.

Mehr erfahren »

David Stockenreitner – STUHL. BITTE. (Stand-Up Comedy)

Freitag, 30. März 2018, 19:30 - 21:00
Theater am Alsergrund, Löblichgasse 5-7
Wien, Wien 1090 Österreich
+ Google Karte
16€

Sitzen ist wie Meditation fürs Gesäß – quasi innerer Frieden fürn Arsch. In seinem Programm STUHL. BITTE. erzählt der Stand-Up Comedian David Stockenreitner unter anderem Geschichten aus der düsteren Welt von Menschen mit Behinderung. Düster ist sie aber nicht wegen der Behinderung an sich, sondern wegen dem unerbittlichen Konkurrenzkampf der Invaliden untereinander. Außerdem erklärt er, warum Toleranz und Nichtstun durchaus Gemeinsamkeiten haben. Und warum Kindererziehung unwichtig - solange es nicht die eigenen Kinder sind. Dabei sitzt er eben ziemlich oft.…

Mehr erfahren »

April 2018

Isabel Meili – SCHLAPFEN HALTEN

Dienstag, 10. April 2018, 19:30 - 22:00
Theater am Alsergrund, Löblichgasse 5-7
Wien, Wien 1090 Österreich
+ Google Karte
16€

Sympathischer Schweizer Charme trifft auf derben Wiener Schmäh – eine Mischung, die ebenso selten, wie komisch ist. Meili, die für den Swiss Comedy Newcomer Award 2017 nominiert ist, konstatiert in ihrem ersten abendfüllenden Programm „SCHLAPFEN HALTEN”, dass sie nicht nur ein Stimmbandödem sprachlos macht. Ein Debüt gespickt mit pointierten Imitationen und Wortspeibereien. Sogar ein Kamel kommt darin vor. Und natürlich deine Mutter.

Mehr erfahren »

Mai 2018

Isabel Meili – SCHLAPFEN HALTEN

Dienstag, 8. Mai 2018, 19:30 - 22:00
Theater am Alsergrund, Löblichgasse 5-7
Wien, Wien 1090 Österreich
+ Google Karte
18€

Sympathischer Schweizer Charme trifft auf derben Wiener Schmäh, eine Mischung, die ebenso selten, wie komisch ist. Kritisch, rotzfrech und selbstironisch. Isabel Meili, die für den SWISS COMEDY NEWCOMER AWARD 2017 nominiert war, konstatiert in ihrem ersten abendfüllendem Programm, dass sie nicht nur ein Stimmbandödem sprachlos macht.

Mehr erfahren »

November 2018

Pomper, Sadlo, Turecek in: CAFE FREUDENHAUS

Samstag, 3. November 2018, 19:30 - 22:00
Theater am Alsergrund, Löblichgasse 5-7
Wien, Wien 1090 Österreich
+ Google Karte
16€

Kabarett - Trio mit Claudia Sadlo, Harald Pomper und Benjamin Turecek Ein schummriges Café mitten in Wien. Bei der grantigen Wirtin Claudia Sadlo sind stets mehr oder weniger illustre Gäste und schrullige Kreaturen der Stadt anzutreffen. Der elitäre Schauspieler Benjamin Turecek ist ebenso häufiger im “Freudenhaus” als auf der Bühne zu sehen, wie der hemdsärmelige Musiker Harald Pomper. Zu später Stunde und gut “betankt” diskutieren die Nachtanbeter über Gott und die Welt – wobei sie kein Klischee und kein Fettnäpfchen…

Mehr erfahren »

Isabel Meili – „Schlapfen halten“

Freitag, 9. November 2018, 19:30 - 21:30
Theater am Alsergrund, Löblichgasse 5-7
Wien, Wien 1090 Österreich
+ Google Karte
17€

Sympathischer Schweizer Charme trifft auf Wiener Schmäh: Für ebendiese seltene, aber umso unterhaltsamere Mischung aus pointierten Imitationen und Wortspeibereien wurde die Kabarettistin Isabel Meili bereits für Swiss Comedy Newcomer Award 2017 nominiert. In ihrem ersten abendfüllenden Programm unter dem vielsagenden Titel "Schlapfen halten" konstatiert die junge Schweizerin mit viel Ironie und Selbstkritik, dass sie nicht nur ein Stimmband-Ödem sprachlos macht … Meili gewann die Kabarett Talente Show des Wiener Kabarettfestivals 2018. Mehr Infos auf: www.isabelmeili.com "Ihr steter Wechsel zwischen Schwyzerdütsch…

Mehr erfahren »

Dezember 2018

Isabel Meili – „Schlapfen halten“

Dienstag, 11. Dezember 2018, 19:30 - 21:30
Theater am Alsergrund, Löblichgasse 5-7
Wien, Wien 1090 Österreich
+ Google Karte
17€

Sympathischer Schweizer Charme trifft auf Wiener Schmäh: Für ebendiese seltene, aber umso unterhaltsamere Mischung aus pointierten Imitationen und Wortspeibereien wurde die Kabarettistin Isabel Meili bereits für Swiss Comedy Newcomer Award 2017 nominiert. In ihrem ersten abendfüllenden Programm unter dem vielsagenden Titel "Schlapfen halten" konstatiert die junge Schweizerin mit viel Ironie und Selbstkritik, dass sie nicht nur ein Stimmband-Ödem sprachlos macht … Meili gewann die Kabarett Talente Show des Wiener Kabarettfestivals 2018. Mehr Infos auf: www.isabelmeili.com ​ "Ihr steter Wechsel zwischen…

Mehr erfahren »

März 2019

Harald Pomper: ENDSPIEL DEMOKRATIE III – A***h, Volk & Wirtschaftswunder

Dienstag, 26. März 2019, 19:30 - 22:00
Theater am Alsergrund, Löblichgasse 5-7
Wien, Wien 1090 Österreich
+ Google Karte
kostenlos

Hintergrundstorys zur politischen Großwetterlage, Protestlieder & böser Humor Der Kabarettist & Liedermacher widmet sich in seiner politische Satire aktuellen gesellschaftspolitischen Themen („Sorg’ dich nicht um Klimawandel – bete für globalen Handel!“) und nimmt u.a. scheinheilige Heimatparteien ins Visier („Der Nationalist liebt den Staat, an dem er sich bereichert hat“). Dabei behandelt er ohne ideologische Brille politische Hintergründe („Rückt der Perser Öl nicht raus, fallen Bomben auf sein Haus“) und spricht verdrängte Tatsachen offen an („Familienehre ist sehr wichtig, drum’ liebt…

Mehr erfahren »

Isabel Meili – „Schlapfen halten“

Samstag, 30. März 2019, 19:30 - 22:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 19:30 Uhr am Mittwoch, 17. April 2019

Theater am Alsergrund, Löblichgasse 5-7
Wien, Wien 1090 Österreich
+ Google Karte
16€

Sympathischer Schweizer Charme trifft auf Wiener Schmäh: Für ebendiese seltene, aber umso unterhaltsamere Mischung aus pointierten Imitationen und Wortspeibereien wurde die Kabarettistin Isabel Meili bereits für Swiss Comedy Newcomer Award 2017 nominiert. In ihrem ersten abendfüllenden Programm unter dem vielsagenden Titel "Schlapfen halten" konstatiert die junge Schweizerin mit viel Ironie und Selbstkritik, dass sie nicht nur ein Stimmband-Ödem sprachlos macht … Meili gewann die Kabarett Talente Show des Wiener Kabarettfestivals 2018 und ist im ganzen deutschsprachigen Raum zu sehen. Mehr…

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren
Top