Lade Veranstaltungen

← Zurück zu Veranstaltungen

Theater Spielraum

Kaiserstraße 46
Wien, Wien 1070 Österreich
+43-(0)1-713 04 60 60 www.theaterspielraum.at

September 2021

»Atmen« von Duncan Macmillan bewegt im Theater Spielraum

18. September, 19:30 - 21:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 19:30 Uhr beginnt und bis zum Samstag, 11. September 2021 wiederholt wird.

Eine Veranstaltung um 19:30 Uhr am Dienstag, 14. September 2021

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 19:30 Uhr beginnt und bis zum Samstag, 18. September 2021 wiederholt wird.

Theater Spielraum, Kaiserstraße 46
Wien, Wien 1070 Österreich
+ Google Karte

Wer will heute noch ein Kind? Die Erde ist überbevölkert, die Rohstoffe werden knapp, die Wirtschaft kollabiert. Ein Einwand folgt dem nächsten, als sich ein junges Paar an der Kasse eines Möbelkaufhauses die Frage nach einem Baby stellt. Sollten nicht gerade verantwortungsbewusste Menschen, die Fairtrade kaufen, den Müll trennen und den Untergang des Planeten vermeiden wollen, auf Nachwuchs verzichten? Oder genau das Gegenteil? Auf der Bühne verhandeln Lara Bumbacher und Clemens Fröschl vom Theaterverein »taschenspielerinnen« die großen Daseinsfragen der Gegenwart.…

Mehr erfahren »

Oktober 2021

»Venus im Pelz« liefert Psychoduell im Theater Spielraum

13. Oktober, 19:30 - 21:30
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 19:30 Uhr beginnt und bis zum Samstag, 16. Oktober 2021 wiederholt wird.

Theater Spielraum, Kaiserstraße 46
Wien, Wien 1070 Österreich
+ Google Karte

Diese Handlung hat es in sich: Ein junger Regisseur, der sich für Masochismus interessiert, dramatisiert die 151 Jahre alte Novelle »Venus im Pelz« von Leopold von Sacher-Masoch. Ein Casting soll die geeignete Hauptdarstellerin zum Vorschein bringen. Nach verzweifelter Suche taucht schließlich eine hoffnungsvolle Kandidatin auf. Es beginnt ein Verwirrspiel um Fiktion und Realität, Macht und Ohnmacht, Geschlechterrollen und Obsessionen. In dem von Gerhard Werdeker inszenierten Stück spielen Selina Ströbele und Christian Kohlhofer. Alle Vorstellungen: 13. Oktober (Premiere) bis 16. und…

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren
Top