Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Die Kunst der Verwunderung

4. März, 18:30 - 19:30

kostenlos

Die Geschichte der modernen Kunst wird gerne mit einer Geschichte von wunderbaren Werken verbunden. Oft geht diesen eine Geschichte der Verwunderung voraus; auf Seiten derer, die diese Wunder hervorbringen, und jener, die sich darüber wundern – beiden Seiten gemeinsam ist die Verwunderung und damit eine Lust am Zweifeln.
Andreas Spiegl lehrt und forscht am Institut für Kunst- und Kulturwissenschaften an der Akademie der bildenden Künste Wien.

Details

Datum:
4. März
Zeit:
18:30 - 19:30
Eintritt:
kostenlos
Veranstaltungskategorien:
, , ,
Website:
www.vhs.at/kvh

Veranstalter

Die Kunst VHS
Telefon:
01/89174154000
E-Mail:
kvh@vhs.at
Website:
www.vhs.at/kvh

Veranstaltungsort

Die Kunst VHS
Lazarettgasse 27
Wien, 1090 Österreich
+ Google Karte
Telefon:
01/89174154000
Website:
www.vhs.at/kvh
[mashshare]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Top