Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Es war die Lerche – Kishons heitere Satire über die Liebe

19. Juli, 20:15 - 22:00

|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 8:15pm Uhr am Dienstag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag und Samstag stattfindet und bis Samstag, 8. September 2018 wiederholt wird.

Was wäre geschehen, wenn Romeo und Julia rechtzeitig erwacht und gemeinsam alt geworden wären? Dieser Hypothese widmet sich Ephraim Kishon in seiner Satire, in der selbst das größte Liebespaar der Weltgeschichte nicht von den täglichen Streitereien des Ehelebens verschont bleibt. Ein weiterer Härtetest ist die pubertierende Tochter. »War es die Nachtigall oder die Lerche?« Durch Kishon bekommt diese Frage eine ganz neue Bedeutung! Es spielen Dagmar Truxa, Rudolf Pfister und – als Geist von William Shakespeare – Rafael Witak.

Tel. 01 533 24 34

Foto: Dagmar Truxa, Rudolf Pfister und Rafael Witak in »Es war die Lerche«
Foto/© Komödie am Kai

Details

Datum:
19. Juli
Zeit:
20:15 - 22:00
Veranstaltungkategorien:
, ,
Website:
www.komoedieamkai.at

Veranstaltungsort

Komödie am Kai
Franz-Josefs-Kai 29
Wien, Wien 1010 Österreich
+ Google Karte
Telefon:
01 533 24 34
[mashshare]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Top