Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Frans Poelstra: Five – Eine Coming-of-age Oper über Liebe, Leidenschaft, Dramen und noch so einige andere klitzekleine Themen

Montag, 12. Dezember 2016, 21:00 - 22:30

|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)
Am 17. und 18. Dezember um 17 Uhr

Mit seiner Solo-Oper FIVE zeigt der Wiener Performancekünstler Frans Poelstra eine sensible musikalische Studie über Fantasiewelten und Träume. Im intimen Raum der Bar verknüpft er Realität und Fiktion und zieht sein Publikum in eine poetisch-absurde Parallelwelt.

„Die Geschichte eines weißen, privilegierten Mäuserichs, der gekränkte Leberwurst spielt, weil er nicht genügend Talent für das Theater hat. Er will auf der Bühne stehen, um es dieser Welt zu zeigen. Er will den Leuten in den Hintern treten. Aber wird ihm der Sprung auf die Bühne irgendwann gelingen? Und wenn er dort ankommt, wird dann „der Tritt in den Hintern“ nicht mehr als ein freundlicher Klaps auf die Schulter sein? Wird ihm seine Obsession für die Coolness dunkler Mäuse nicht im Wege stehen? Er schwankt zwischen den schwarzen Soulbrothers und psychedelischen, weißen Hippies. Aber Moment mal, was für eine infantile Geschichte ist das denn überhaupt? Besonders jetzt, in Zeiten großer Themen! Does this matter at all? What matters? Heutzutage?“

Frans Poelstra arbeitet seit dem Jahr 1972 in den Bereichen Performance und Tanz. Neben seinen Soloarbeiten ist er gemeinsam mit Robert Steijn das Performanceduo united sorry und kollaboriert mit zahlreichen KünstlerInnen in Wien und international.

Details

Datum:
Montag, 12. Dezember 2016
Zeit:
21:00 - 22:30
Veranstaltungskategorien:
, , , ,
Website:
http://brut-wien.at/de/Programm/Kalender/Programm-2016/2016_12_Dezember-2016/Frans-Poelstra_FIVE

Veranstalter

brut
Telefon:
+43 1 5878774 -10
E-Mail:
info@brut-wien.at
Website:
www.brut-wien.at

Veranstaltungsort

brut im Künstlerhaus
Karlsplatz 5
Wien, 1010 Österreich
Telefon:
+43 1 5878774-10
[mashshare]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

*

Top