Lade Veranstaltungen

Alle Veranstaltungen für Nikolaus Adler: sing no more this bitter tale …

« Alle Veranstaltungen

Februar 2020

Nikolaus Adler: sing no more this bitter tale …

14. Februar, 19:30
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 19:30 Uhr beginnt und bis zum Samstag, 22. Februar 2020 wiederholt wird.

WUK, Währingerstraße 59
Wien, Wien 1090 Österreich
+ Google Karte
16€

„…that wears my heart away“, flüsterte Odysseus sanft, als er das Lied seiner Irrfahrt vernahm, und weinte. Vier Tänzer_innen stellen sich der Frage nach der tatsächlichen Freiheit des Individuums. Wie selbstbestimmt sind wir? Welche äußeren Kräfte, welche inneren Stimmen wirken auf uns ein? Was bestimmt die Wendungen unseres Roadmovies Leben? Beeinflussten früher noch Gött_innen die Geschicke der Held_innen, stellt sich heute die Frage nach den wahren Drahtzieher_innen, den wahren Marionettenspieler_innen. Werden unsere inneren Kritiker_innen zu den neuen Gottheiten einer aufgeklärten…

Mehr erfahren »

Nikolaus Adler: sing no more this bitter tale …

15. Februar, 19:30
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 19:30 Uhr beginnt und bis zum Samstag, 22. Februar 2020 wiederholt wird.

WUK, Währingerstraße 59
Wien, Wien 1090 Österreich
+ Google Karte
16€

„…that wears my heart away“, flüsterte Odysseus sanft, als er das Lied seiner Irrfahrt vernahm, und weinte. Vier Tänzer_innen stellen sich der Frage nach der tatsächlichen Freiheit des Individuums. Wie selbstbestimmt sind wir? Welche äußeren Kräfte, welche inneren Stimmen wirken auf uns ein? Was bestimmt die Wendungen unseres Roadmovies Leben? Beeinflussten früher noch Gött_innen die Geschicke der Held_innen, stellt sich heute die Frage nach den wahren Drahtzieher_innen, den wahren Marionettenspieler_innen. Werden unsere inneren Kritiker_innen zu den neuen Gottheiten einer aufgeklärten…

Mehr erfahren »

Nikolaus Adler: sing no more this bitter tale …

16. Februar, 19:30
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 19:30 Uhr beginnt und bis zum Samstag, 22. Februar 2020 wiederholt wird.

WUK, Währingerstraße 59
Wien, Wien 1090 Österreich
+ Google Karte
16€

„…that wears my heart away“, flüsterte Odysseus sanft, als er das Lied seiner Irrfahrt vernahm, und weinte. Vier Tänzer_innen stellen sich der Frage nach der tatsächlichen Freiheit des Individuums. Wie selbstbestimmt sind wir? Welche äußeren Kräfte, welche inneren Stimmen wirken auf uns ein? Was bestimmt die Wendungen unseres Roadmovies Leben? Beeinflussten früher noch Gött_innen die Geschicke der Held_innen, stellt sich heute die Frage nach den wahren Drahtzieher_innen, den wahren Marionettenspieler_innen. Werden unsere inneren Kritiker_innen zu den neuen Gottheiten einer aufgeklärten…

Mehr erfahren »

Nikolaus Adler: sing no more this bitter tale …

19. Februar, 19:30
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 19:30 Uhr beginnt und bis zum Samstag, 22. Februar 2020 wiederholt wird.

WUK, Währingerstraße 59
Wien, Wien 1090 Österreich
+ Google Karte
16€

„…that wears my heart away“, flüsterte Odysseus sanft, als er das Lied seiner Irrfahrt vernahm, und weinte. Vier Tänzer_innen stellen sich der Frage nach der tatsächlichen Freiheit des Individuums. Wie selbstbestimmt sind wir? Welche äußeren Kräfte, welche inneren Stimmen wirken auf uns ein? Was bestimmt die Wendungen unseres Roadmovies Leben? Beeinflussten früher noch Gött_innen die Geschicke der Held_innen, stellt sich heute die Frage nach den wahren Drahtzieher_innen, den wahren Marionettenspieler_innen. Werden unsere inneren Kritiker_innen zu den neuen Gottheiten einer aufgeklärten…

Mehr erfahren »

Nikolaus Adler: sing no more this bitter tale …

21. Februar, 19:30
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 19:30 Uhr beginnt und bis zum Samstag, 22. Februar 2020 wiederholt wird.

WUK, Währingerstraße 59
Wien, Wien 1090 Österreich
+ Google Karte
16€

„…that wears my heart away“, flüsterte Odysseus sanft, als er das Lied seiner Irrfahrt vernahm, und weinte. Vier Tänzer_innen stellen sich der Frage nach der tatsächlichen Freiheit des Individuums. Wie selbstbestimmt sind wir? Welche äußeren Kräfte, welche inneren Stimmen wirken auf uns ein? Was bestimmt die Wendungen unseres Roadmovies Leben? Beeinflussten früher noch Gött_innen die Geschicke der Held_innen, stellt sich heute die Frage nach den wahren Drahtzieher_innen, den wahren Marionettenspieler_innen. Werden unsere inneren Kritiker_innen zu den neuen Gottheiten einer aufgeklärten…

Mehr erfahren »

Nikolaus Adler: sing no more this bitter tale …

20. Februar, 19:30
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 19:30 Uhr beginnt und bis zum Samstag, 22. Februar 2020 wiederholt wird.

WUK, Währingerstraße 59
Wien, Wien 1090 Österreich
+ Google Karte
16€

„…that wears my heart away“, flüsterte Odysseus sanft, als er das Lied seiner Irrfahrt vernahm, und weinte. Vier Tänzer_innen stellen sich der Frage nach der tatsächlichen Freiheit des Individuums. Wie selbstbestimmt sind wir? Welche äußeren Kräfte, welche inneren Stimmen wirken auf uns ein? Was bestimmt die Wendungen unseres Roadmovies Leben? Beeinflussten früher noch Gött_innen die Geschicke der Held_innen, stellt sich heute die Frage nach den wahren Drahtzieher_innen, den wahren Marionettenspieler_innen. Werden unsere inneren Kritiker_innen zu den neuen Gottheiten einer aufgeklärten…

Mehr erfahren »

Nikolaus Adler: sing no more this bitter tale …

22. Februar, 19:30
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 19:30 Uhr beginnt und bis zum Samstag, 22. Februar 2020 wiederholt wird.

WUK, Währingerstraße 59
Wien, Wien 1090 Österreich
+ Google Karte
16€

„…that wears my heart away“, flüsterte Odysseus sanft, als er das Lied seiner Irrfahrt vernahm, und weinte. Vier Tänzer_innen stellen sich der Frage nach der tatsächlichen Freiheit des Individuums. Wie selbstbestimmt sind wir? Welche äußeren Kräfte, welche inneren Stimmen wirken auf uns ein? Was bestimmt die Wendungen unseres Roadmovies Leben? Beeinflussten früher noch Gött_innen die Geschicke der Held_innen, stellt sich heute die Frage nach den wahren Drahtzieher_innen, den wahren Marionettenspieler_innen. Werden unsere inneren Kritiker_innen zu den neuen Gottheiten einer aufgeklärten…

Mehr erfahren »
Top