Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

The Art of Strings: Doppelkonzert mit Klaus Paier & Asja Valcic und Bartolomey/Bittmann

Samstag, 17. Oktober 2015, 20:00

|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

5€

Unter dem Titel „The Art of Strings“ läuft am 17. Oktober 2015 im Folkclub-Lokal Igel in Waidhofen/Thaya ein Doppelkonzert, das klassische Musiktraditionen neu in Szene setzt. Die beiden Duos Klaus Paier & Asja Valcic und Bartolomey/Bittmann werden an diesem Abend unter Beweis stellen, dass mit Streichinstrumenten wie Cello und Geige neue und innovative musikalische Wege beschritten werden können. Konzertbeginn ist um 20 Uhr.

Ein Duett verlangt immer nach höchster Präzision, rhythmisch wie auch harmonisch, und soll dabei aber ganz ohne Anstrengung gespielt klingen. All diesen Anforderungen werden der Österreicher Klaus Paier und die gebürtige Kroatin Asja Valcic gerecht. Der Akkordeonist und die Cellistin bewegen sich federleicht durch ihre Kompositionen, beflügeln einander mit Soli, fegen durch höchste Tempi, tanzen Tango, fliegen über das Parkett. Dieses Duo sprengt musikalische Grenzen und improvisiert gekonnt über Themen von Bach, Stravinsky und Piazzolla.

Das zweite Duo des Abends Bartolomey/Bittmann bringt jene musikalischen Tugenden leichtfüßig auf den Punkt, die man üblicherweise nicht mit klassischen Instrumenten verbindet: unbändige Spiellust und radikalen Rhythmus. Der Cellist Matthias Bartolomey und der Geiger und Mandolaspieler Klemens Bittmann wollen in ihrem Zusammenspiel ihr stark in der klassischen Musiktradition verankertes Instrumentarium auf einen neuen Weg führen. Mit Spontaneität und Improvisation der Jazzästhetik verbinden sie groovende mit kraftvoll rockenden Elementen.

Details

Datum:
Samstag, 17. Oktober 2015
Zeit:
20:00
Eintritt:
5€
Veranstaltungskategorien:
, , , ,
Website:
http://www.folkclub.at/

Veranstaltungsort

Folkclub Lokal Igel
Böhmgasse 18/6
Waidhofen/Thaya, Niederösterreich 3830 Österreich
[mashshare]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Top