Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

WOS HOST GSOGT? Dialekt Poetry Slam J. Soyfer gewidmet

13. März, 19:30 - 23:30

kostenlos

Veranstaltung Navigation

Beim „Wos host gsogt“, kann Jede und Jeder mitmachen mit eigenen Texten gachamol zan zakugeln, gachamol zan plärrn oda dass`d de Gachn kriagst. Wie immer 5 Min. Bühne frei für PoetInnen. Sei dabei und stell dich dem Publikum und der Zufallsjury die die bewegendsten Darbietungen küren wird. Da gibt es Werke Jura Soyfers zu gewinnen.

Weil: Diesmal ist der „Wos host gsogt“ dem Autor Jura Soyfer (geb.1912, gest. 1939 im KZ Buchenwald) gewidmet, der am 13.3.1938 an der Grenze zur Schweiz durch österreichische Beamte verhaftet wurde, die zu dem Zeitpunkt noch keinen Diensteid auf Hitler-Deutschland geleistet hatten. (Einmarsch der Hitler-Armee 12.03.1938)
Im Gedenken daran wird Maren Rahmann mit musikalischen Interpretationen von Soyfers Texten Herz und Hirn auffrischen.
Außerdem gibt die Tiroler Kabarettistin Tanja Ghetta Auszüge ihres aktuellen Programms. Wir sind neugierig.
Es wird bedenklich …sowieso … und und hinreißend! Eitritt frei.

Details

Datum:
13. März
Zeit:
19:30 - 23:30
Eintritt:
kostenlos
Veranstaltungkategorien:
, ,

Veranstaltungsort

Kulturr Cafe Kriemhild
Markgraf Rüdigerstr. 14
Wien, Wien 1150 Österreich
+ Google Karte
Website:
wwwkulturcafe-kriemhild.at/
[mashshare]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Top