Schlagwort: Buchpräsentataion

Sartres geheimster Schüler und die Revolutionärin

Das wirklich-Quartett liest aus dem neuen Buch von Pan Papillon: “Es scheint ja öfter vorzukommen, dass Menschen von einem Fettnäpfchen ins andere treten, gerade weil sie durch das Ausrutschen am Ersten taumelnd und überhastet den nächsten Schritt setzen, ohne Blick

Getagged mit:

Sartres geheimster Schüler und die Revolutionärin

Das wirklich-Quartett liest aus dem neuen Buch von Pan Papillon: “Es scheint ja öfter vorzukommen, dass Menschen von einem Fettnäpfchen ins andere treten, gerade weil sie durch das Ausrutschen am Ersten taumelnd und überhastet den nächsten Schritt setzen, ohne Blick

Getagged mit:

Du kannst mich mal erwachsen sein

Ein Plädoyer zum „Kindsein” als Metapher für Unvoreingenommenheit, fürs Sich-nicht-ducken, für praktizierende und konjunktivistische Revolutionär*innen. „Erwachsen sein ist freiwillig! Drück dich!“ ist die gemeinsame Klammer zweier antiautoritärer Geschichten: „Die schwarze Kuh“ und „Das Tonhaus“. Die schwarze Kuh ruft auf, zu

Getagged mit: , ,

Poesie des Unsagbaren

Kostproben spiritueller Texte aus Orient und Okzident, von der Bhagavad Gita bis zur Gegenwart. Lesung und Gespräch mit O. Kapfinger, K. Liebenberger

Getagged mit:

Forumtheater und Buchpräsentation: Für Gemeinschaften sorgen?!

Gemeinschafstraum des Wohngebäudes „Interkulturelles Wohnen mit friends“ Ernst-Melchior-Gasse 18 1020 Wien Rückfragen Lisa Kusebauch-Kaiser +43-1-522 31 15 office@azw.at

Getagged mit:

Buchpräsentation: Der Tiefe Staat schlägt zu

Westliche Staatsführungen und Finanzorganisationen sind mit einem zunehmenden Glaubwürdigkeitsverlust konfrontiert. Die Friedenshoffnung nach dem Zerfall der Sowjetunion und der Auflösung des Warschauer Paktes ist längst im Kampfgeschrei der NATO zerstoben. Der Wirtschaftskrise des Jahres 2008 folgte keine vernünftige Umkehr, vielmehr

Getagged mit:

Buchpräsentation: Der Tiefe Staat schlägt zu

Westliche Staatsführungen und Finanzorganisationen sind mit einem zunehmenden Glaubwürdigkeitsverlust konfrontiert. Die Friedenshoffnung nach dem Zerfall der Sowjetunion und der Auflösung des Warschauer Paktes ist längst im Kampfgeschrei der NATO zerstoben. Der Wirtschaftskrise des Jahres 2008 folgte keine vernünftige Umkehr, vielmehr

Getagged mit:

Buchpräsentation: Feindbild Russland

„Feindbild Russland“ erzählt die Beziehungsgeschichte des Westens mit Russland und spürt den wirtschaftlichen und geopolitischen Grundlagen der Russophobie nach. Buchpräsentation mit dem Autor Hannes Hofbauer.

Getagged mit:

Buchpräsentation: Johanna Dohnal und die Frauenpolitik der 2. Republik

Johanna Dohnal (1939–2010) war eine Ausnahmepolitikerin und Pionierin der Frauenpolitik in Österreich. Mit den in diesem Buch versammelten Beiträgen dokumentiert sie ihr Verständnis von Politik, insbesondere von Frauenpolitik, und lässt ihr Engagement als erste österreichische Frauenministerin Revue passieren. Johanna Dohnals

Getagged mit:

Literatursalon im BÖS-Atelier

Es lesen Britta Mühlbauer Martin Peichl Ausstellungseröffnung: „ALLES IST ANDERS“ Arbeiten aus dem Workshop von Günter Vallaster und Andrea Zámbori Moderation: Erika Kronabitter Kleines Buffet. Eintritt frei. BÖS-Atelier Vivenotgasse 30, Top 2.2., 1120 Wien U6 Station Niederhofstraße, Aufgang Reschgasse

Getagged mit:
Top