Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Ethnocineca – International Documentary Film Festival Vienna 2024

16. Mai, 18:30 - 22. Mai, 22:00

9€

18. ETHNOCINECA

International Documentary Film Festival Vienna 2024

Donnerstag 16. bis Mittwoch 22. Mai 2024

Von 16. bis 22. Mai 2024 zeigt das Wiener Dokumentarfilmfestival ethnocineca in seiner 18. Ausgabe aktuelles internationales wie österreichisches Dokumentarfilmkino im Wiener Votiv Kino und im Kino De France.

47 Lang- und Kurzfilme aus 34 Produktionsländern und ein umfangreiches Rahmenprogramm mit Keynote, Masterclass, Podiumsdiskussion, einem Film Talk und zahlreichen Filmgesprächen laden zu einer vertiefenden Auseinandersetzung mit den gesellschaftlichen und sozialen Dimensionen des Dokumentarfilmkinos ein.

Mit dem diesjährigen Festivalschwerpunkt RE-RENDERING PERSPECTIVES wird der Programmfokus auf die Notwendigkeit und Forderung nach einem Perspektivenwechsel gelegt. Die vier Fokusprogramme setzen sich mit den Möglichkeiten von Film auseinander, als wirkmächtiges künstlerisches Aufarbeitungswerkzeug zu einem Re-Rendering von Perspektiven beizutragen, Reflexion zu ermöglichen und Empowerment zu erwirken. Das Festival ergründet, wie filmische Ausdrucksformen und Erzählweisen dazu beitragen können, gewohnte Denkmuster aufzubrechen.

Die Wettbewerbsfilme zeigen ein facettenreiches internationales und österreichisches Dokumentarfilmkino am Puls der Zeit. Die Preise in den fünf Wettbewerbskategorien werden in feierlichem Rahmen bei der Preisverleihung, begleitet von der Vorführung der Gewinnerfilme der beiden Kurzfilmpreise, am finalen Festivaltag verliehen.

Der Eröffnungsfilm „Daughter of Genghis“ von Kristoffer Poulsen und Christian Als, begleitet Gerel, eine mongolische Frau über sieben Jahre hinweg. Sie führt eine gewalttätige feministische Frauenbande an, die im Zeichen neo-nationalistischer Ideologie in Ulaanbaatar für die Reinheit mongolischen Bluts gegen ausländische Ausbeutung und Vereinnahmung kämpft. Ihr Sohn Temuulen wird in diesem Kampf vernachlässigt und auch Gerel droht alles zu verlieren, was ihr wichtig ist, während sich das Leben rings um sie verändert.

Zum Spielplan: https://www.ethnocineca.at/spielplan-2024/
Tickets: https://www.ethnocineca.at/ticketinfo/

Details

Beginn:
16. Mai, 18:30
Ende:
22. Mai, 22:00
Eintritt:
9€
Veranstaltungskategorien:
, , , ,
Veranstaltung-Tags:
Website:
https://www.ethnocineca.at/

Veranstaltungsort

Votiv Kino
Währinger Straße 12
Wien, Wien 1090 Österreich
+ Google Karte
Getagged mit:
[mashshare]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

*

Top