Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Forum für Übersetzungskritik mit Peter Bettelheim: „Transformation“ als Übersetzung bei Otto Neuraths ISOTYPE

17. Mai, 19:00 - 21:00

kostenlos

In den 1920/30er-Jahren entwickelte Neurath im Wiener ›Gesellschafts- und Wirtschaftsmuseum‹ eine (bis in die Gegenwart ‚nachhaltige‘) international ‚lesbar‘-verständliche ikonische „Bilderschrift“ – seinerzeit „Wiener Methode der Bildstatistik“ genannt.
‚Kern‘ des (quasi ‚linguistisch‘-) semiotisch konstituierten Zeichensystems war nach eigenen (bzw. sekundären) Erläuterungen und Kommentaren zur Darstellung ein mehrfacher Herstellungsprozess –„Isotype-Transformation“ bezeichnet.
„Die Isotype-Transformation ist der Schritt der Transformation der Ergebnisse wissenschaftlicher Untersuchung zu Isotype-Darstellungen.“ (1942)
Diese grafisch-‚zeichnerische‘ mediale (Kon-)Versation von sozialen, historischen… „Tatbeständen“ ist/wäre zeichentheoretisch als (übertragend-kommunikative) Übersetzung (Translation) zu interpretieren.
„…das Anliegen ist […], so lange wie möglich unmittelbar verständlich zu bleiben, erzählende Bilder, die aus unmittelbar verständlichen Symbolen zusammengesetzt sind, mit der Hilfe von Worten und als Hilfe für Worte zu schaffen.“ (1926)

Das Forum für Übersetzungskritik ist eine Veranstaltungsreihe von Versatorium, die Raum für eine Reflexion über die experimentellen Arbeitsprozesse des Übersetzens gibt und für einen Erfahrungsaustausch mit Kooperations- und Gesprächspartner:innen über ihre Übersetzungs- und Lesepraxis poetischer Texte.

Details

Datum:
17. Mai
Zeit:
19:00 - 21:00
Eintritt:
kostenlos
Veranstaltungskategorien:
, , ,
[mashshare]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

*

Top