Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Kosovo – umkämpfte Region

10. März, 19:30 - 22:00

freie Spende

Podiumsgespräch
Unter der Moderation des Historikers und Balkanexperten Robert Pichler (Österreichische Akademie der Wissenschaften; Vorsitzender des Zentrums für balkanische Gesellschaften und Kulturen/CSBSC) diskutieren die Autoren Thomas Schmidinger und Hannes Hofbauer über die „Umkämpfte Region Kosovo“. Beide Autoren beschäftigen sich seit vielen Jahren mit dem Balkan und dem Kosovo. Der Politikwissenschaftler und Nahostexperte Thomas Schmidinger hat 2019 ein Buch zur „Geschichte und Gegenwart eines Parastaates“ veröffentlicht und die wechselhafte Geschichte des Kosovo nachgezeichnet, die ihren Abschluss in einem wirklich unabhängigen Staat bislang noch nicht gefunden hat. Zwanzig Jahre nach dem Krieg und elf Jahre nach der Unabhängigkeitserklärung des Kosovo bleibt das Land eine umkämpfte Region – politisch instabil und ökonomisch an den Rand gedrängt.
Der Historiker Hannes Hofbauer hat mit seinem Buch „Balkankrieg“ zehn Jahre nach der Zerstörung Jugoslawiens weltsystemisch und historisch fundiert den Balkankrieg und auch die Konsequenzen für die westeuropäischen Gesellschaften analysiert. Sein Buch „Experiment Kosovo – die Rückkehr zum Kolonialismus“ (2008) fokussierte auf den gescheiterten Staat und zeichnete zum besseren Verständnis der aktuellen Situation auch die Geschichte des Kosovo von der 500 Jahre dauernden osmanischen Fremdherrschaft über die verschiedenen Befreiungsansätze bis zur serbisch-nationalen Epoche im 20. Jahrhundert nach.
Der Diskussionsabend wird die aktuellen Probleme des ethnisch, religiös und politisch vielfältigen sowie nicht allseits anerkannten jüngsten Staates Europas in den Mittelpunkt rücken – zwanzig Jahre nach dem Kosovokrieg 1999, des internationalen Protektorats und der einseitigen Unabhängigkeitserklärung von 2008. Auch der stockende EU-Integrationsprozess und der steigende islamistische Einfluss wird Thema sein sowie Lösungsansätze und Handlungsempfehlungen, um die Region nicht antidemokratischen Kräften zu überlassen. www.bahoebooks.net; www.mediashop.at

Eintritt: Spenden erbeten!

Details

Datum:
10. März
Zeit:
19:30 - 22:00
Eintritt:
freie Spende
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
Website:
www.aktionsradius.at

Veranstalter

Aktionsradius Wien
Telefon:
+43-1-332 26 94
E-Mail:
office@aktionsradius.at
Website:
www.aktionsradius.at

Veranstaltungsort

Aktionsradius Wien
Gaußplatz 11
Wien, Wien 1200 Österreich
+ Google Karte
Telefon:
+43-1-3327211
Website:
http://www.aktionsradius.at
Getagged mit:
[mashshare]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Top