Schlagwort: Buchpräsentation

Buchpräsentation „Doing Gender in Exile“

Im Oktober 2017 fand die Jahrestagung der ÖsterreichischenGesellschaft für Exilforschung, organisiert von deren FrauenAG,unter dem Titel „Doing Gender in Exile“ statt. Die Organisator-innen der Tagung, Irene Messinger und Katharina Prager, sindnun auch Herausgeberinnen des Tagungsbands. Bei der Buchprä-sentation laden sie

Getagged mit:

Caféhaus-Lesung im „Westend“, 1070 Wien, Mariahilferstraße 128

Petra Pium, Gerald Eschenauer und Oaul Auer lesen im Café „Westend“ aus ihre Werken. Luis Stabauer moderiert, die AutorInenn stehen anschließend für Gespräche zur Verfügung. Gerald Eschenauer: zuletzt erschienen „Es regnet Liebe“ (2017), „Es scheint Hoffnung – Absurditäten“ (2018) und

Getagged mit:

Nach der Flucht – Lesung mit Ilija Trojanow

Ilija Trojanow, Autor, Übersetzer, Verleger liest aus seinem autobiographischen Buch „Nach der Flucht“. Durch den Abend führt Susanne Scholl, Journalistin, Schriftstellerin, Mitbegründerin der Initiative „Omas gegen rechts“. Annemarie Schlack, Geschäftsführerin von Amnesty International Österreich, stellt die Amnesty-Position zu Flucht und

Getagged mit:

Nach der Flucht – Lesung mit Ilija Trojanow

Ilija Trojanow, Autor, Übersetzer, Verleger liest aus seinem autobiographischen Buch „Nach der Flucht“. Durch den Abend führt Susanne Scholl, Journalistin, Schriftstellerin, Mitbegründerin der Initiative „Omas gegen rechts“. Annemarie Schlack, Geschäftsführerin von Amnesty International Österreich, stellt die Amnesty-Position zu Flucht und

Getagged mit:

LESEFEST am VOLKERTMARKT zur Eröffnung der LESEBOX

SEHER CAKIR („ich bin das festland“ und „zitronenkuchen für die 56. frau“) und MAGDALENA DIERCKS („auf halbem weg“) lesen aus ihren in der edition exil erschienenen Büchern.

Getagged mit: , ,

Rein ins Wirtshaus mit Anna Goldenberg & Gitta Tonka

**Aufgrund knapper Sitzmöglichkeiten bitten wir um Reservierung für bis zu zwei Personen unter office@mitten-in-favoriten.at!** Lesung mit Anna Goldenberg „Versteckte Jahre“ und mit Gitta Tonka „Buchengasse 100“, im URBAN’s Lounge Restaurant (Antonie-Alt-Gasse 2, 1100 Wien) Wann: 5. April 2019 Einlass: 18:30

Getagged mit:

Lumpenlieder, Palmström, Ananas

Wo die Aussichten trübe sind, schärft sich der Blick. Bernd Remsing liest Lumpenlieder und Palmström-Gedichte, Simon Loidl trägt aus seinem im Oktober 2018 im Sisyphus Verlag erschienenen Roman „Endstation Ananas“ vor. Ein Abend mit rebellischen und unterhaltsamen Texten von Bertolt

Getagged mit:

Storytelling auf Georgisch – Frauen machen ihre Geschichte öffentlich

Auf der Online-Plattform Women of Georgia berichten 196 Frauen über ihr Leben. Es sind traurige, fröhliche, bittere Geschichten, späte Geschichten am Ende des Lebens, Geschichten von jungen Frauen, von behinderten Frauen, von alleinerziehenden Müttern, von aus Abchasien geflüchteten Frauen, von

Getagged mit:

Gegenwart, Vergangenheit in Krimis, düstere Zukunft in unbequemen und rätselhaften Bildern!

Jour fixe am 16. im 16. Günther Zäuner präsentiert die KRIMIS „A negativ“ & „Halbseidenes mittelalterliches Wien“ Vernissage: W. Otto Geberzahn „Das Goldene Zeitalter der Dystopie“ Heidrun Karlic „Mystik und unbekannte Welten“

Getagged mit: ,

2. Rosa Luxemburg Konferenz 2019

Nach der erfolgreichen Premiere 2018, wollen wir bei der 2. Rosa Luxemburg Konferenz, am 1. und 2. März 2019, wieder zwei Tage lang die Möglichkeit bieten, Analysen, Erfahrungen und Strategien fortschrittlicher Organisationen in Österreich und international zu diskutieren. Wir wollen

Getagged mit:
Top