Schlagwort: Buchpräsentation

Das Museum als Anthropozän-Institution // Buchpräsentation

Elke Krasnys Schrift mit dem Untertitel Für Feministisches Kuratieren im Zeitalter des Massensterbens vertritt die These, dass das Museum eine Institution ist, anhand derer wir die Entstehung der Kultur des Anthropozäns untersuchen können. Das moderne Museum repräsentiert, wie das „Zeitalter

Getagged mit:

Vagabondage // Buchpräsentation

Vagabondage – eine soziale Bewegung aus Not, eine grenzüberschreitende Suche nach Freiheit oder ein Konzept, das die Kunst wie die Theorie beflügelt: Im Band Vagabondage werden all diese historischen und zeitgenössischen Facetten des Vagabundierens in Wien beleuchtet. Von den Vagabund*innen-Kongressen

Getagged mit:

Der Halle-Prozess // Buchpräsentation

Am 9. Oktober 2019, dem jüdischen Feiertag Jom Kippur, griff ein Rechtsterrorist erst die Synagoge, dann einen nahegelegenen Dönerimbiss im deutschen Halle an der Saale an. Im Laufe seines Anschlags ermordete er zwei Menschen und verletzte und traumatisierte viele weitere

Getagged mit:

Martin Hammerschmid Schöne Gegend! & Lesung Horst Weber

Der Maler und Fotograf Martin Hammerschmid feiert die Vernissage seiner ersten Ausstellung mit Aquarellen. Der Salzburger Autor Horst Weber liest aus seinem Roman „Rote Schatten. Anatomie einer Reise“.

Getagged mit: ,

Jour fixe mit Dary Christine und Jutta Wenth

Dary Christine Lesung aus: „Eine Überdosis Freiheit“, „HENY – Alexander Bisenz‘ Neffe“ & „Spätsommerglühen über Afrika“, Jutta Wenth (Krekerella): Von Freiheit und Abhängigkeit – eine Bilderschau

Getagged mit: ,

Globale Solidarität und radikale Wende. Welche Konzepte brauchen wir, um die imperiale Lebensweise zu überwinden und die sozial-ökologische Transformation umzusetzen?

Doppel-Buchpräsentation und Diskussion mit Lena Schilling und Alexander Behr Klimakrise, Ausbeutung, Kriege: Wenn wir die Krisen unserer Zeit überwinden wollen, müssen wir uns von der imperialen Lebensweise befreien. Es bleibt nicht viel Zeit, um die irreversiblen Schäden einzudämmen, die der

Getagged mit:

DIE UNZUFRIEDENEN

Lesung mit Maria Hofer, Mercedes Kornberger, Barbi Marković, Maria Muhar, Stefanie Sargnagel „Schmerz lass nach!“ ist ein beliebtes Sprichwort und wie könnten wir die zahlreichen Weh-Wehs der gekränkten österreichischen Seele besser versorgen, als gegen sie anzuschreiben! Gegen den Trend der

Getagged mit:

Fragile Klänge // Buchpräsentation und Screening

Kann Musik „mit anderen Ohren“ gehört werden? Die Komponistin und künstlerische Forscherin Pia Palme stellt ihr aktuelles Buch vor und berichtet von ihrer Arbeit über die Fragilität der Klänge. Ihre These ist, dass eine feministische und ökologische Grundhaltung persönliche Hörgewohnheiten

Getagged mit:

bilder.worte.töne Zäuner, Karlic, Nerival, Prantner

Günther Zäuner präsentiert: Halbseidenes barockes Wien. 16 Krimis aus einer angeblich prunkvollen Epoche. Kolomeyka. Tödlicher Tanz auf dem Vulkan. Ein Kokoschansky-Krimi & 111 Orte in der Wiener Unterwelt, die man gesehen haben muss. Mit Fotografien von Manfred Burger Vernissage Sinnlich!

Getagged mit: , ,

Dona Nobis Pacem. Buchpräsentation und Ausstellung

Dona Nobis Pacem. Illustrierter Lyrikband mit Gedichten in ukrainischer, deutscher und russischer Sprache von Franziska Bauer & Mary Nikolska. Vernissage mit Werken von Gabriele Bina (GaBina), Anna Freudenthaler & Elena Terziyska (Eleis)

Getagged mit: ,
Top