Lade Veranstaltungen

← Zurück zu Veranstaltungen

Republikanischer Club

+ Google Karte
Rockhgasse 1
Wien, Wien 1010 Österreich

Oktober 2016

Buchpräsentation: Buchengasse 100

Mittwoch, 12. Oktober 2016, 19:00
Republikanischer Club, Rockhgasse 1
Wien, Wien 1010 Österreich

Oswalda „Ossy“ Sokopp wurde 1923 in eine Wiener Arbeiterfamilie geboren. Aufgewachsen in der Buchengasse 100 im 10. Gemeindebezirk, begleiteten sie Ausbeutung und Elend des Proletariats von frühester Kindheit an. Ihre ganze Verwandtschaft, das merkte sie bald, stand gegen diese schreiende Ungerechtigkeit im Kampf, im Klassenkampf. Oswalda Tonka hat die Geschichte dieses Kampfes als Familiengeschichte dreier Generationen aufgeschrieben, ihre Tochter Gitta machte daraus das vorliegende Buch. Mit „Buchengasse 100“ ist Oswalda Tonka ein Meisterwerk zur österreichischen Arbeitergeschichte gelungen, literarisch anspruchsvoll, packend…

Mehr erfahren »

April 2018

Lesung und Lieder, Roman „Die Weißen“

Mittwoch, 4. April 2018, 19:00 - 21:30
Republikanischer Club, Rockhgasse 1
Wien, Wien 1010 Österreich
+ Google Karte
kostenlos

Ein literarisches Zeitgeschichte-Dokument von Luis Stabauer Der NS Arzt Heinrich Gross und die „Euthanasie“ am Spiegelgrund sind insofern historischer Hintergrund, als hinter einer der beiden Hauptpersonen Friedrich Zawrel liegt. Hinter der zweiten Person liegt eine noch lebende Zeitzeugin, deren Vater von den Nazis 1943 geköpft wurde. Beide behalten sich als Ernst und Franzi ihr Engagement bis ins hohe Alter, sie nehmen auch die Gefahren der neuen Rechten ernst und treten dagegen auf. Der Großteil des Romans handelt im alten und…

Mehr erfahren »

DER NEUE PALMSTRÖM

Freitag, 6. April 2018, 19:00 - 20:00
Republikanischer Club, Rockhgasse 1
Wien, Wien 1010 Österreich
+ Google Karte
kostenlos

Lesung mit Bernd Remsing aus seinem noch immer unveröffentlichten Palmström-Zyklus Als dann der erste Weltkrieg begann. Geschah´s, dass Palmström sich besann. Und kurz entschlossen legt er sich nieder, Den Krieg zu verschlafen, war ihm doch lieber. Um sicher zu geh´n, schlief er gleich hundert Jahr, Und erwachte grad jetzt, weil er neugierig war…

Mehr erfahren »

Der neue Palmström

Freitag, 6. April 2018, 19:00 - 20:30
Republikanischer Club, Rockhgasse 1
Wien, Wien 1010 Österreich
+ Google Karte
kostenlos

Bernd Remsing liest aus seinem noch unveröffentlichten Gedichtszyklus "Der neue Palmström" „ Als dann der erste Weltkrieg begann. Geschah´s, dass Palmström sich besann. Und kurz entschlossen legt er sich nieder. Den Krieg zu verschlafen, war ihm doch lieber. Um sicher zu geh´n, schlief er gleich hundert Jahr, Und erwachte grad jetzt, weil er neugierig war…“

Mehr erfahren »

Mai 2019

SPIEGEL-Korrespondent Hasnain Kazim im Gespräch

Donnerstag, 23. Mai 2019, 19:00 - 22:00
Republikanischer Club, Rockhgasse 1
Wien, Wien 1010 Österreich
+ Google Karte
kostenlos

Islamabad, Istanbul, Wien. Der deutsche Journalist Hasnain Kazim berichtet seit 2004 für den SPIEGEL und SPIEGEL ONLINE aus aller Welt. Nachdem ihm die türkische Regierung 2016 seine Akkreditierung nicht verlängerte, kam Kazim nach Wien. Ein Kulturschock? Über welche Themen berichtet man aus Österreich? Und: wie wirkt die österreichische Medienlandschaft auf einen Außenstehenden? Beim 24. Aufmacher am 23. Mai 2019 wird Kazim diese Fragen beantworten, von seinem Werdegang erzählen und mit dem Publikum diskutieren. Kazim, 1974 als Sohn indisch-pakistanischer Einwanderer in…

Mehr erfahren »

November 2019

Die Kunst der Karikatur – Michael Pammesberger im Gespräch

Montag, 4. November 2019, 19:00 - 22:00
Republikanischer Club, Rockhgasse 1
Wien, Wien 1010 Österreich
+ Google Karte
kostenlos

Fast alle österreichischen Tageszeitungen leisten sich noch eine tägliche Karikatur. Mit einem guten politischen Cartoon erfasst man eine Aussage in nur wenigen Momenten. Seit 1997 ist das Michael Pammesbergers Aufgabe beim Kurier. Die Widersprüche, die zu Ende gedachten Entscheidungen, unsere Schwächen, sie kommen in Pammesbergers Karikaturen leicht daher und bringen zuerst zum Lachen und dann zum Nachdenken. Beim Aufmacher am 4. November wird Pammesberger über seine ungewöhnliche Laufbahn berichten und erklären, wie seine Karikaturen entstehen. Welche Rolle haben Cartoons in…

Mehr erfahren »

ZWISCHEN ISTANBUL UND WIEN. Das Exil von ÖsterreicherInnen in der Türkei 1933-1945 und das Exil von Menschen aus der Türkei in Österreich im Kontext von Arbeitsmigration und politischer Verfolgung

Donnerstag, 21. November 2019, 19:00 - 21:00
Republikanischer Club, Rockhgasse 1
Wien, Wien 1010 Österreich
+ Google Karte
kostenlos

Gespräch mit Faime Alpagu, Alev Korun und Peter Pirker War für politisch und/oder rassistisch verfolgte Österreicherinnen und Österreicher die Türkei in der Zeit von 1933 bis 1945 ein Zufluchtsort, suchen in der Türkei verfolgte Menschen heute Schutz und Exil in Österreich. Die Veranstaltung thematisiert die historischen und aktuellen Erfahrungen von Exil in und aus diesen beiden Ländern und stellt zur Diskussion, inwieweit diese Erfahrungen aufeinander bezogen werden können, wobei auch die Erfahrung der Arbeitsmigration mit berücksichtigt werden soll. Nach kurzen…

Mehr erfahren »

Februar 2020

ORF-Sportreporterin Alina Zellhofer im Gespräch

Mittwoch, 19. Februar 2020, 19:00 - 22:00
Republikanischer Club, Rockhgasse 1
Wien, Wien 1010 Österreich
+ Google Karte

Tor, Niederlage, Verletzung – und weiter? Was sonst noch alles in der Sportberichterstattung steckt, wird Alina Zellhofer beim Aufmacher erklären. Die 32-Jährige ist Sportmoderatorin und -redakteurin beim ORF. Ihr Handwerk lernte sie an der FH Wien der WKW. 2019 wurde sie mit einer Romy ausgezeichnet. Wie gelang es ihr, sich in der Männerdomäne Sport zu behaupten? Über ihren Werdegang wird Zellhofer ebenso erzählen wie über ihre Arbeit beim ORF, und darüber, wo sie die Stärken und Schwächen der Sportberichterstattung sieht.…

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren
Top