Lade Veranstaltungen

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Veranstaltung Ansichtennavigation

Hinweis: Durch die Verwendung der Formularsteuerelemente wird der Inhalt dynamisch aktualisiert

September 2019

Frauen und ihre Körper Vol. 2

Samstag, 28. September 2019, 19:00 - 21:00
Amerlinghaus, Stiftgasse 8
Wien, Wien 1070
+ Google Karte
kostenlos

HELGA PREGESBAUER UND SARA ABLINGER "In a society that profits from your self-doubt, liking yourself is a rebellious act" Caroline Caldwell   In Vol. 2 zur Talkreihe "Frauen und ihre Körper" geben wir dem Austausch zwischen Speakerinnen und Besucher*innen Zeit und Raum.  Von Body Positivity bis Selbstliebe, von Selbstoptimierung über Selbstfürsorge bis Diskriminierung, Körpervielfalt, Sexualität - alles, was euch zum Thema Frauenkörper auf der Leber brennt oder im Hals steckt, nur heraus damit! Wurde My Body My Rights vom Trend…

Mehr erfahren »

Oktober 2019

Stone Telling

Mittwoch, 2. Oktober 2019, 19:00 - 22:30
KUNSTRAUM NIEDEROESTERREICH, Herrengasse 13
Wien, Wien 1014 Österreich
+ Google Karte
kostenlos

Stone Telling kuratiert von Andrea Hahn und Andrea Lehsiak Eröffnung: MI 02.10.2019, 19:00 Uhr Dauer: DO 03.10.– SA 30.11.2019 Wie können wir angesichts der zunehmenden Zerstörung unseres Planeten zukünftig miteinander leben? Seit den 70er Jahren beschäftigen sich feministische Science-Fiction-Autorinnen mit noch nicht erzählten Geschichten, die die Welt, wie wir sie zu kennen glauben, neu zusammensetzen und gesellschaftliche Zukunftsvisionen formulieren. Mit der Ausstellung Stone Telling entwirft der Kunstraum Niederoesterreich einen Möglichkeitsraum, in dem die zeitgenössische Rezeption von feministischer Science-Fiction in der…

Mehr erfahren »

Du kannst mich mal erwachsen sein

Donnerstag, 3. Oktober 2019, 21:30 - 22:00
Bike Kitchen, Goldschlagstraße 8
Wien, 1150 Österreich
+ Google Karte
kostenlos

Ein Plädoyer zum „Kindsein” als Metapher für Unvoreingenommenheit, fürs Sich-nicht-ducken, für praktizierende und konjunktivistische Revolutionär*innen. „Erwachsen sein ist freiwillig! Drück dich!“ ist die gemeinsame Klammer zweier antiautoritärer Geschichten: „Die schwarze Kuh“ und „Das Tonhaus“. Die schwarze Kuh ruft auf, zu Streik und Revolution. Aber, können sich die Kühe überhaupt auflehnen, wo doch ihre Identität als Kuh darauf aufgebaut ist, Milch zu geben und Privatbesitz von jemandem zu sein? Führt der Weg zur Befreiung der Kuh aus der Dominanz des Bauern…

Mehr erfahren »

Christina Seewald S/S 20 Präsentation

Freitag, 4. Oktober 2019, 19:00 - 23:00
Reaktor, Geblergasse 40
Wien, Wien 1170 Österreich
+ Google Karte

Christina Seewald Modepräsentation S/S 20 Der Male Gaze, der Male Gaze, der Male Gaze. Ein Begriff aus der Filmtheorie, der schon immer die Konturen zwischen dem Bild auf der Leinwand und der Realität abseits zum Verschwimmen bringt. Die Lust am Schauen ist das Privileg des männlichen Zuschauers – neugierig, objektivierend, gierig – der aktiv-männlich dominierende Blick betrachtet den Film und reduziert die weibliche Protagonistin auf ihre ästhetische Zweckdienlichkeit. Das Publikum ist stets in der Rolle des Betrachters und findet sich…

Mehr erfahren »

Weißer Rauch Pocahontas im Virginia-Megastore

Montag, 21. Oktober 2019, 20:00 - Samstag, 9. November 2019, 20:00
Theater Drachengasse, Fleischmarkt 22
1010 Wien, Österreich
+ Google Karte
19€

Uraufführung Koproduktion: 3000THEATER und Theater Drachengasse Bar&Co 21. – 24. Oktober und 4., 5. und 7. - 9. November 2019 um 20 Uhr 1995 war das Kino voll: Pocahontas und Waschbär treffen auf John Smith und Mops. Es war Disney-Magic galore unterm Wasserfall. Es war Liebe. Es war Julia und Romeo. Von wegen Landnahme und Genozid – alle gleichermaßen SAVAGES laut Walt Disney. Die Virginia-Algonkins und das Kolonial-Personal. Nur Prinz und Prinzessin treten als liebende Individuen aus ihren Clans hervor.…

Mehr erfahren »

November 2019

Mathematische Spaziergänge mit Emmy Noether

Montag, 18. November 2019, 20:00 - Donnerstag, 21. November 2019, 20:00
Theater Drachengasse Bar&Co, Fleischmarkt 22/Eingang Drachengasse 2
1010 Wien, Wien 1010 Österreich
+ Google Karte
19€

Uraufführung Koproduktion: portraittheater, Freie Universität (FU) Berlin – Zentrale Frauenbeauftragte und Theater Drachengasse Bar&Co 18. – 21. November 2019 um 20 Uhr Emmy Noether(1882–1935) zählt bis heute zu den hervorragendsten Köpfen im Bereich der Mathematik. Trotz vieler Hürden für Frauen im Wissenschaftsbereich konnte sie sich 1919 als erste Frau in Preußen habilitieren. Ihr Einfluss bei der Entwicklung einer modernen strukturellen Mathematik war enorm. Ihre Grundlagenarbeit wurde insbesondere durch die „Noether-Schule“ sowie durch die Zusammenarbeit mit Wissenschaftlern wie Helmut Hasse, Bartel…

Mehr erfahren »

Wasser und Meer im Spiegel von Kunst und Literatur!

Mittwoch, 20. November 2019, 20:00 - Dienstag, 17. Dezember 2019, 22:30
Osteria Allora, Wallensteinplatz 5-6
Wien, Wien 1200 Österreich
+ Google Karte
kostenlos

Brigitte Eckl „Am Wasser“, Silvia Ehrenreich „Wellenklänge“, Nadia Trallori „Im Meer der Verbannten“ begleitet von: Maren Rahmann – Akkordeon, Werner Krotz „Das Meer und ich"

Mehr erfahren »

Bildungsevent Kindheit ohne Rollenklischees

Donnerstag, 21. November 2019, 10:00 - 21:00
10€

Mädchen sind Deko in Mathe und Tanzen ist nichts für Buben?
 Buben sind halt nun mal wilder und Mädchen machen sich gern hübsch? Solche Vorurteile machen uns wütend. Dich auch?
 Und dennoch haben sie in uns allen mehr oder weniger tiefe Spuren hinterlassen. Mach dich mit uns gemeinsam auf die Suche nach diesen Spuren in dir. Beim Bildungsevent „Kindheit ohne Rollenklischees“ im Bezirksamt Margareten setzen wir uns in vier Workshops und zwei Vorträgen mit den stereotypen Klischees auseinander und hinterfragen…

Mehr erfahren »

Feministische Klimakonferenz

Freitag, 22. November 2019, 13:00 - 22:00
vhs Favoriten, Arthaberplatz 18
Wien, Wien 1100 Österreich
+ Google Karte
kostenlos

Klimakrise und Geschlechter-Gerechtigkeit mit Impulsvorträgen, Workshops und Diskussionen Weder die Ursachen und Auswirkungen der Klimakrise noch die Bemühungen um Lösungen sind unter Frauen und Männern gleich verteilt. -> Je höher das Einkommen, umso größer der ökologische Fußabdruck. Da Frauen weltweit geringere Einkommen als Männer haben (in Österreich im Schnitt um 19,7 % weniger) tragen sie dementsprechend weniger zur Erderhitzung bei, sind aber aufgrund ihrer ökonomischen Situation verwundbarer. -> Bei Naturkatastrophen wie Überschwemmungen oder Dürre sterben viermal so viel Frauen wie…

Mehr erfahren »

Doing Gender in Exile. Geschlechterverhältnisse, Konstruktionen und Netzwerke in Bewegung.

Freitag, 22. November 2019, 19:00 - 22:00
Lazy Life, Burggasse 44
Wien, Österreich 1070 Österreich
+ Google Karte
kostenlos

BUCHPRÄSENTATION des Tagungsbandes Mit einem Input der Herausgeberinnen Irene Messinger und Katharina Prager sowie mit einem Vortrag von Andreas Brunner, der über die queeren Netzwerke der Erica Anderson erzählt. Unter dem Titel „Doing Gender in Exile“ organisierten Irene Messinger und Katharina Prager 2017 die Jahrestagung der Österreichischen Gesellschaft für Exilforschung. Es galt, die Genderdynamik in Exil und Exilforschung neu zu betrachten und festgesetzte Annahmen über Geschlecht, Flucht und Exil aufzustören - und dabei gab es (erstmals auf einer Exiltagung!) ein…

Mehr erfahren »

Heaven – Himmel Im Dunklen und im Hellen

Freitag, 29. November 2019, 20:00 - Samstag, 30. November 2019, 20:00
Theater Drachengasse Bar&Co, Fleischmarkt 22/Eingang Drachengasse 2
1010 Wien, Wien 1010 Österreich
+ Google Karte
19€

Ein Gastspiel von Imp:Art Bar&Co, 29. und 30. November 2019 um 20 Uhr Vormittagsvorstellungen auf Anfrage: 27., 28., 29. November 2019 Ein berührendes Stück über laute und leise Heldinnen. Die junge, schüchterne Hannah, die sich im Schulalltag aus Unsicherheit zurückhält, wird von ihren Klassenkolleginnen und den meisten Lehrern unterschätzt. Einzig ihre Deutschlehrerin erkennt Hannahs Sprachbegabung und beginnt, die außergewöhnliche Schülerin zu fördern. Hannah entdeckt das Schreiben. Und schreibt und liest und liest und schreibt. Und spricht darüber. Laut, leidenschaftlich und…

Mehr erfahren »

Dezember 2019

Public Discussion With LBTQI activist Giovanna Rincon

Dienstag, 17. Dezember 2019, 19:00 - 21:30
hofmülgasee 25, 1060, Hofmülgasse 25
1060, Wien Österreich
+ Google Karte
kostenlos

Red Edition joins sex workers, allies and advocates from around the world in recognizing December 17, the International Day to End Violence against Sex Workers! We also renew our commitment to solidarity, on-going struggle for empowerment, visibility, and rights for all sex workers. Together with partners and supporters, we are pleased to invite you to attend the Event “Mourning = Protest in transgender sex worker community” Place: Hofmühlgasse 25, 1060 Wien. Date: 17. December 2019 19:00 CET. On the night…

Mehr erfahren »

Januar 2020

Bulletproof von Grischka Voss

Montag, 13. Januar 2020, 20:00 - Samstag, 8. Februar 2020, 20:00
19€

Uraufführung, Eigenproduktion Theater Drachengasse Theater Drachengasse, 13. Jänner – 8. Februar 2020, Di-Sa um 20 Uhr Ich liebe meine Lust. Bulletproof ist die Geschichte von Amina, einem weiblichen Freigeist. Sie ist präpotent, konsumiert Sex wie andere Kaffee oder Alkohol und liebt es, mit offener Lederjacke und nacktem Oberkörper vor ihren Lovern auf und ab zu stolzieren. Angst vor dem Alter kennt sie nicht, es gibt immer noch Ältere. Amina nennt die Dinge beim Namen und spricht hemmungslos, frech und witzig…

Mehr erfahren »

Saisonauftakt 2020 mit Patricia Marchart und Wolfgang Bäuml!

Donnerstag, 16. Januar 2020, 19:00 - Mittwoch, 12. Februar 2020, 22:00
kostenlos

Patricia Marchart: „Schutzgeldschweine und anderes Getier“ – Gekritzel auf Karton. „One Minute Woman“ – Kurzfilme, Lesung aus: „Wilde. Geschichten

Mehr erfahren »

Lebensmenschen Jurypreis des Nachwuchswettbewerbs 2019

Montag, 20. Januar 2020, 20:00 - Samstag, 1. Februar 2020, 20:00
19€

Uraufführung Koproduktion: mit Theater Drachengasse Bar&Co, 20. Jänner – 1. Februar 2020, Di-Sa um 20 Uhr Hätte ich gewusst, dass man eine schwarze Prinzessin sein kann, hätte ich meine Prioritäten etwas anders gesetzt. SIE, eine schwarze Österreicherin. ER, ein schwuler Kroate. Beide wissen nicht, was der nächste Schritt in ihrem Leben sein wird, aber sie wissen, dass sich ihre Vorstellung von Intimität nicht in einer Kleinfamilie verwirklichen lässt. Im Spannungsfeld ihrer Freundschaft diskutieren sie familiäre Bindung, Schwulsein, Rassismus und erotisches…

Mehr erfahren »

Februar 2020

Vagina Monologe

Freitag, 28. Februar 2020, 19:30 - 21:30
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 19:30 Uhr am Freitag, 28. Februar 2020

Spektakel Wien, Hamburgerstraße 14, 1050
Wien, Wien 1050 Österreich
+ Google Karte

Seit 20 Jahren rüttelt Eve Enslers Stück "The Vagina Monologues" an Tabus. ”The Vagina Monologues” haben V-Day hervorgebracht, eine globale Aktivist*innenbewegung zur Beendigung der Gewalt gegen alle Frauen*, Mädchen* (cisgender, transgender, und alle Personen mit fluiden Identitäten, die von geschlechtsspezifischer Gewalt betroffen sind). Die Vagina Monologe sind die bisher unerzählten Geschichten von Frauen*, denen nun, entgegen den Tabus, eine Bühne geboten wird. Darunter befinden sich die Erfahrungen eines sechsjährigen Mädchens, einer Frau, die die Geburt ihrer Enkelin miterlebt, eine bosnische…

Mehr erfahren »

März 2020

Unerhört(?)! Islamischer Feminismus und soziale Kämpfe in der arabischen Welt

Donnerstag, 5. März 2020, 19:00 - 21:00
Bücherei Urban-Loritz-Platz (Hauptbücherei), Urban-Loritz-Platz 2a
Wien, Wien 1070 Österreich
+ Google Karte
kostenlos

Nach der Niederschlagung der Revolten in der arabischen Welt im Jahr 2011 hat sich keine Friedhofsruhe über die Region gelegt. Die Protestbewegungen im Sudan, in Algerien, Marokko, Tunesien, im Irak oder dem Libanon haben in jüngerer Zeit bewiesen, dass die zentralen Forderungen nach einem würdevollen Leben, politischer Partizipation und sozioökonomischer Gerechtigkeit nach wie vor allgegenwärtig sind. Vielfach richten sich die aktuellen sozialen Bewegungen gegen politische Eliten, die sich selbst als islamisch präsentieren. In den Protesten sind die verschiedenen Fraueninitiativen nicht…

Mehr erfahren »

3. Rosa Luxemburg Konferenz

Freitag, 13. März 2020 - Samstag, 14. März 2020
VHS Hietzing, Hofwiesengasse 48
Festsaal, Wien 1130 Österreich
+ Google Karte
5€

Bereits zum dritten Mal findet am 13./14. März 2020 in der VHS Hietzing die Rosa Luxemburg Konferenz statt, bei der wir gemeinsam Analysen, Erfahrungen und Strategien fortschrittlicher Organisationen in Österreich und international diskutieren. Unter dem diesjährigen Motto „Rosa for Future“ wollen wir aufzeigen, dass unsere Welt nur dann eine Zukunft hat, wenn wir die Bewegungen für Klima- und Umweltschutz mit jener für soziale Gerechtigkeit verbinden. Die Rettung unseres Planeten und den Fortbestand der Menschheit muss verknüpft werden mit dem Kampf…

Mehr erfahren »

April 2020

apr. 16 2020 Kaffee Adele III

Donnerstag, 16. April 2020, 20:00 - 21:30
echoraeume.klingt.org, echoraueme.klingt.org
www,
+ Google Karte
freie Spende

Kaffee Adele is on open space. Transformed from the physical into the data-room three guests will show us their works: Canned Fit A | M | K || Ina Ricarda Kolck-Thudt @ virtual, indipendent & community based Venue echoraeume.klingt.org

Mehr erfahren »

Juni 2020

Feministischer Lohnraub-Aktionstag & Frauendemo

Freitag, 12. Juni 2020, 15:00 - 20:00
Meidlinger Platzl, Meidlinger Platzl
Wien, Wien 1120 Österreich
+ Google Karte
kostenlos

Feministischer Aktionstag am Nachmittag auf dem Meidlinger Platzl im 12. Bezirk als Protest gegen den Lohnunterschied zwischen Frauen und Männern. Am Abend Frauendemonstration über die Meidlinger Hauptstraße.

Mehr erfahren »

zeitimpuls shortfilm festival

Montag, 22. Juni 2020, 18:00 - Samstag, 27. Juni 2020, 20:00
Schikaneder, Margaretenstraße 24
Wien, Wien 1040 Österreich
+ Google Karte
kostenlos

zeitimpuls shortfilm – wir nehmen das Publikum mit auf eine Reise durch eine vom Virus auf den Kopf gestellte Welt! Vom 22.–27. Juni schickt das Festival seine Zuschauer*innen auf Weltreise. Filme von Norwegen bis Südafrika, von Australien bis Argentinien zeigen ein globales Bild des Lockdowns. Neben diesem brandaktuellen Themenblock Inspired by Quarantine, hinterfragen Programme wie Memories Reanimated unsere mediale, aber auch menschliche Vergesslichkeit, blicken in Digital Artifacts in die Zukunft, wechseln mit Filmemacherinnen den Blickwinkel und erstaunliche Fragen erhalten im…

Mehr erfahren »

August 2020

FREE IPT ONLINE LECTURE Critical Feminist Justpeace

Mittwoch, 26. August 2020, 16:00 - 17:00
kostenlos

FREE IPT ONLINE LECTURE SERIES Caring Conversations for Peace and Justice: Critical Feminist Justpeace (Dr Karie Cross Riddle, Assistant Professor, Calvin University) 26.08.2020, 4-5 pm CEST Register the latest one week prior to the lecture: https://www.tfaforms.com/4842908 With our new format of “IPT Online Lecture Series” we intend to respond to pressing questions around peace, violence, conflict, and justice in our time. We invite renowned persons from academia, practice and advocacy around peacebuilding and social justice to share their insights, approaches,…

Mehr erfahren »

Oktober 2020

Workshop | Vom »Ich« zum »Wir«

Freitag, 9. Oktober 2020, 14:00 - Samstag, 10. Oktober 2020, 17:00
Wien Wien, Wien Österreich + Google Karte

Wie werden wir als Gruppe entscheidungs- und handlungsfähig? In selbstorganisierten Gruppen entstehen oft rasch bekannte Dynamiken: Es reden immer dieselben Personen. Entscheidungen werden beim Bier nach dem offiziellen Teil getroffen. Leute bleiben irgendwann weg. In diesem Workshop dreht sich alles um Kommunikation und Entscheidungsfindung in selbstorganisierten Gruppen. Wir beschäftigen uns mit Methoden, die uns dabei helfen, Beteiligung innerhalb von Gruppen zu organisieren. Wir widmen uns der Moderation von Sitzungen, der Gestaltung von Workshops, Visualisierung sowie Prozessbegleitung. Trainer*innen: Julia Schriffl (BfS),…

Mehr erfahren »

Frauen lesen im Christine-Nöstlinger-Park

Dienstag, 13. Oktober 2020, 16:30 - 18:00
kostenlos

Eine Gruppe von Frauen liest Geschichten von Christine Nöstlinger in ihrer Muttersprache und auf Deutsch.

Mehr erfahren »

Feministische Theorie aus Afrika, Asien und Lateinamerika – Podiumsdiskussion und Buchpräsentation

„We should all be feminists“, so das Statement der nigerianischen Autorin Chimamanda Adichie, deren TED Talk mit dem gleichen Titel um die Welt ging. Emanzipation, Geschlechter- und soziale Gerechtigkeit ebenso wie politische Befreiung sind Anliegen von Frauen nicht nur in Europa und Nordamerika, sondern weltweit. Und natürlich haben auch Theoretiker*innen des so genannten globalen Südens grundlegende Konzepte hierzu geschaffen. Aber werden sie gehört? Wie (post)kolonial sind Gender Studies und feministische Lehre an europäischen Universitäten? Was bedeutet es in der Lehre…

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren
Getagged mit:
Top