Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Buchpräsentation: Eine gerechte Weltwirtschaftsordnung?

24. April, 18:00 - 20:00

Buchpräsentation und Podiumsdiskussion mit Ulrich Brand (Institut für Politikwissenschaften, Universität Wien), Daniel Fuchs (Institut für Asien- und Afrikawissenschaften, Humboldt-Universität zu Berlin), Melanie Pichler (Institut für Soziale Ökologie, Universität für Bodenkultur, Wien) Werner Raza (Österreichische Forschungsstiftung für Internationale Entwicklung, Wien), Alex Veit (Table.Media).

Vor fünfzig Jahren beschlossen die Vereinten Nationen eine grundlegende Veränderung der globalen Wirtschaftsordnung. Die »New International Economic Order« (NIEO) war der erste alternative Globalisierungsentwurf: ein Projekt zur Überwindung kolonialer Wirtschaftsstrukturen zwischen dem Globalen Süden und dem Globalen Norden. Damals verhinderten reiche Industriestaaten die Umsetzung dieses Reformprogramms. Nach vier Jahrzehnten neoliberaler Globalisierung fragt das Buch angesichts globaler Armut, der Klimakatastrophe, zunehmender internationaler Konflikte und der Krise des Kapitalismus nach der heutigen Relevanz der NIEO – und zeigt die Dringlichkeit einer radikalen Transformation der Weltwirtschaft auf.

Nach kurzer Vorstellung der zentralen Thesen des Buchs durch die Herausgeber diskutiert eine prominente Runde Möglichkeiten und Grenzen der Renaissance alternativer Gestaltungsoptionen für die globale Wirtschaftsordnung.

Details

Datum:
24. April
Zeit:
18:00 - 20:00
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
Website:
https://www.oefse.at/veranstaltungen/veranstaltung/event/show/Event/eine-gerechte-weltwirtschaftsordnung/

Veranstalter

ÖFSE, Universität Wien
Telefon:
01 3174010109
E-Mail:
g.slezak@oefse.at
Website:
www.oefse.at

Veranstaltungsort

C3 – Bibliothek für Entwicklungspolitik
Sensengasse 3
Wien, Wien 1090 Österreich
+ Google Karte
Getagged mit:
[mashshare]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

*

Top