Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Kämpfe ums Klima! Der schwere Abschied von Diesel & Co.

27. Oktober, 18:30 - 20:00

kostenlos

Eine Diskussion der Reihe „Kämpfe ums Klima! Brennpunkte sozial-ökologischen Wandels“.

Der Dieselskandal erschüttert die Autowelt, die so fest hinter dem Steuer saß. Noch ist unklar, ob die dadurch entbrannten aktuellen Konflikte zu einer progressiven Verkehrswende führen werden. Doch wie könnte diese aussehen? Sind elektronisierter Individualverkehr oder selbstfahrende Autos die Lösung? Es debattieren Vertreter*innen von Politik, Wirtschaft und NGOs über die Zukunft unseres Mobilitätssystems, deren Grundsteine wir jetzt legen müssen.

Mit uns diskutieren:

Ulrich Brand (Internationale Politik, Universität Wien)
Markus Gansterer (VCÖ – Mobilität mit Zukunft)
Stefan Krase (BMVIT)
Marianne Sturm (Arbeitskreis der Automobilimporteure)
Moderation: Josef Moussa (Internationale Politik, Universität Wien)

Gespräch im Anschluss: Wie kann ich aktiv werden?

Ort: HS II NIG Erdgeschoß, Uni Wien, Universitätsstraße 7

Weitere Veranstaltungen der Reihe:
Von Hainburg bis zur 3. Piste. Die Öko-Bewegung in Österreich: https://www.facebook.com/events/134576423831885
Das Klima nach der Wahl: https://www.facebook.com/events/572955569762292
Good COP – bad COP? https://www.facebook.com/events/546623699010156
Grünes Fliegen – gibt es das? https://www.facebook.com/events/147646225839515
Dritte Piste: Umwelt gegen Arbeitsplätze? https://www.facebook.com/events/283623688806276

Details

Datum:
27. Oktober
Zeit:
18:30 - 20:00
Eintritt:
kostenlos
Veranstaltungskategorien:
, , ,
Webseite:
http://systemchange-not-climatechange.at/de/kaempfe-ums-klima/

Veranstalter

System Change, not Climate Change!
E-Mail:
klimacamp@systemchange-not-climatechange.at
Webseite:
http://systemchange-not-climatechange.at

Veranstaltungsort

Neues Institutsgebäude (NIG) der Universität Wien
Universitätsstraße 7, HS II
1010 Wien, Österreich
+ Google Karte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Top