Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Kiesler-Lecture: Junya Ishigami

18. Juni, 19:00 - 21:00

kostenlos

Vortrag

Anlässlich der Verleihung des 13. Österreichischen Friedrich Kiesler-Preises für Architektur und Kunst ist der japanische Architekt Junya Ishigami zu Gast in Wien.

Ishigamis poetisch-skulpturale Entwürfe überschreiten traditionelle Genres und inspirieren durch ihre surreale Schönheit. Sein Werk, das mit den Regeln und Zwängen der Architektur zu brechen scheint, wurde schnell für seine Originalität anerkannt und mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet.

Der mit 55.000 Euro dotierte Kiesler-Preis wird alle zwei Jahre abwechselnd von der Republik Österreich und der Stadt Wien für „hervorragende Leistungen im Bereich der Architektur und der Künste, die den innovativen Auffassungen Friedrich Kieslers und seiner Theorie der ,correlated arts‘ entsprechen“, verliehen. Zu den bisherigen Preisträger*innen (sind nur männliche, daher eher: Preisträgern) zählen Frank Gehry, Olafur Eliasson, Toyo Ito, Heimo Zobernig und Yona Friedman.

Eine Veranstaltung in Kooperation mit der Österreichischen Friedrich und Lillian Kiesler-Privatstiftung, Wien

Eintritt frei

Rückfragen
Lene Benz
+43-1-522 31 15-17
benz@azw.at

Foto:
House & Restaurant, Ube/Japan, 2022
© Foto: junya.ishigami+associates

Details

Datum:
18. Juni
Zeit:
19:00 - 21:00
Eintritt:
kostenlos
Veranstaltungskategorie:
Website:
https://www.azw.at/de/termin/kiesler-lecture-junya-ishigami/

Veranstaltungsort

Architekturzentrum Wien
Museumsplatz 1
1070 Wien, 1070 Österreich
+ Google Karte
Telefon:
+4315223115
Website:
https://www.azw.at/de/termin/roland-rainer-unumstritten/
[mashshare]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

*

Top