Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Buchpräsentation: Die FPÖ – Blaupause der Neuen Rechten in Europa

25. April, 19:30 - 22:30

kostenlos

Die FPÖ unternimmt viel, um sich zu erklären. Ihr Gedankengebäude ist längst zu einer ausgearbeiteten Weltanschauung geworden, einer umfassenden, vom Mainstream durchaus unterscheidbaren Deutung von Individuum, Staat, Gesellschaft und Politik. Herbert Auinger spürt dieser Weltanschauung nach, indem er die politischen Postulate unter die Lupe nimmt. Damit legt er die Fundamente des neuen rechten Selbstverständnisses frei.

Die einzelnen Kapitel des Bandes ranken sich um den Freiheitsbegriff der FPÖ bzw. wie sich in diesem die Freiheit des Individuums mit völkischer Konformität überlappt. Auch die Dreieinigkeit der angeblich natürlichen Daseinsformen von Volk, Nation und Familie gehört zum rechten Standardrepertoire, genauso wie das Begriffspaar „Heimat“ und „Identität“.

Der Blick in die weit geöffneten Kulissen des freiheitlichen Weltbildes mag für viele befremdlich sein. Ihn nicht zu tun, hieße allerdings, die stetig wachsende und gesellschaftlich bedeutender werdende Rechte zu unterschätzen.

Buchpräsentation mit dem Autor Herbert Auinger.

Details

Datum:
25. April
Zeit:
19:30 - 22:30
Eintritt:
kostenlos
Veranstaltungskategorien:
, , , , ,
Webseite:
http://mediashop.at/veranstaltungen/

Veranstaltungsort

Aktionsradius Wien
Gaußplatz 11
Wien, Wien 1200 Österreich
Telefon:
+43-1-3327211
Webseite:
http://www.aktionsradius.at

Veranstalter

Promedia Verlag
E-Mail:
promedia@mediashop.at
Webseite:
www.mediashop.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Top