Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Margarete Schütte-Lihotzky in der Sowjetunion

Donnerstag, 21. September 2017, 19:00 - 22:00

Vortrag mit Bildmaterial, anschließend Publikumsdiskussion
Die international anerkannte und geschätzte Architektin, Entwicklerin der „Frankfurter Küche“, war von 1930 – 1937 in der Sowjetunion beim Aufbau der neuen Städte für die Zentren der Schwerindustrie tätig. Ihr Schwerpunktthema Bauen für Kinder umfasste die Gestaltung von Kinderkrippen, Kindergärten und Kinderclubs sowie Kindermöbel. Der Vortrag beleuchtet diese weniger bekannte Phase ihres Arbeitslebens sowie die damaligen sozialen Gegebenheiten in der Sowjetunion.
Vortragende: Edith Friedl

Details

Datum:
Donnerstag, 21. September 2017
Zeit:
19:00 - 22:00
Veranstaltungskategorien:
, , , ,
Webseite:
http://www.werkl.org

Veranstalter

Werkl im Goethehof
Telefon:
01 9689654
E-Mail:
info@werkl.org
Webseite:
www.werkl.org

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Top