Lade Veranstaltungen

Vergangene Veranstaltungen › Antimilitarismus

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Veranstaltung Ansichtennavigation

Hinweis: Durch die Verwendung der Formularsteuerelemente wird der Inhalt dynamisch aktualisiert

April 2016

burt night – Krieg und Terror / MONSTERFRAU DJ für Superamas

Freitag, 29. April 2016, 23:00 - 02:00

Die Bar im brut hört ab sofort auf den wohlklingenden Namen burt, was bedeutet dass sich zum illustren Kreis bekannter Burts wie Burt Reynolds oder Burt Lancaster nun eine weitere Größe gesellen wird: burt, die Bar. Theaterpublikum und NachtschwärmerInnen sind ab sofort immer am Wochenende zum Feiern, Tanzen und Schmusen bei den burt nights eingeladen. Ein wechselndes Line-up aus DJs, MusikerInnen und brut-KünstlerInnen sorgt für Unterhaltung und die ein oder andere Überraschung. Aren't we all a little burt? Enstpannungshaltung. Öffne…

Mehr erfahren »

Juli 2016

Religion und Konflikt: Sommerakademie auf der Burg Schlaining 3.-8. Juli 2016

Sonntag, 3. Juli 2016
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 04:00 Uhr beginnt und bis zum Freitag, 8. Juli 2016 wiederholt wird.

Religion und Konflikt: Sommerakademie auf der Burg Schlaining 3.-8. Juli 2016 An der Friedensburg Schlaining findet in diesem Jahr die Sommerakademie zur aktuellen Thematik der Relevanz von Religion für Gewalt und Frieden in Konflikten statt. Zum Titel „Um Gottes Willen – Die ambivalente Rolle von Religion in Konflikten“ lädt die Akademie auch heuer wieder alle Interessierte zu diesem Informations- und Diskussionsforum mit Expertinnen und Experten aus Zivilgesellschaft, Forschung und Politik ein. - Feierliche Eröffnung: Am Sonntag (3.7) findet die Eröffnung…

Mehr erfahren »

Oktober 2016

Fourdummies: Safe Vienna! Save Vienna!

Mittwoch, 26. Oktober 2016, 13:00 - 15:00
brut im Künstlerhaus, Karlsplatz 5
Wien, 1010 Österreich
kostenlos

Die immer wieder aufkommenden Debatten über Sicherheit und Überwachung in Politik und Medien veranlassen das KünstlerInnenkollektiv FOURDUMMIES für ihr neues Projekt das tatsächliche – subjektive – Sicherheitsgefühl der WienerInnen zu untersuchen. Als Kick-Off des Projekts begeben sich die KünstlerInnen anlässlich des Nationalfeiertags gemeinsam mit dem Publikum auf einen Streifzug durch Wien, um zwischen Panzershow und Bundesheer nach den sichersten Orten zu suchen. Sei es nun der private Bunker, ein Hochsitz oder der Warteraum der SVA. Die Ergebnisse der Recherche kommen…

Mehr erfahren »

März 2017

EMIGRANTEN

Freitag, 10. März 2017, 08:00 - 17:00
Brick-5, Fünfhausgasse 5
Wien, Wien 1150 Österreich
1313 €-17 € - 1713 €-17 €

EMIGRANTEN von Slawomir Mrozek Schauspiel in einem Akt A, die Intellektuelle, und X, die Gastarbeiterin, teilen sich einen Kellerraum als Unterkunft. Zwar sind sie beide Emigrantinnen desselben Landes, doch die Gemeinsamkeiten des politischen Flüchtlings A und der bäuerlichen Gastarbeiterin X sind sehr gering. Es verbindet sie, dass sie beide ihre Heimat zurückgelassen haben, ihre Auffassungen von Glück und Freiheit jedoch könnten nicht unterschiedlicher sein. Mit psychologischen Machtspielen bekriegen sie einander boxkampfartig in ihren unterschiedlichen Auffassungen und Lebensidealen. Es geht um…

Mehr erfahren »

Trump: Da wird einem halt angst und bang, …

Samstag, 18. März 2017, 11:00 - 13:00
KosmosTheater, Siebensterngasse 42-44
Wien, Wien 1070 Österreich
kostenlos

Die Welt steht auf kein’ Fall mehr lang, lang, lang, lang, lang, lang.* **English version below** Matinee mit Nancy Fraser, Eli Zaretzky, Marlene Streeruwitz und Walter Baier. Moderation: Tamara Ehs In Englisch und Deutsch (Simultandolmetsch) Eintritt frei, Reservierung von Zählkarten erforderlich: Tel: 01 5231226 / www.kosmostheater.at / karten@kosmostheater.at Veranstaltet von transform! europe in Kooperation mit: KosmosTheater, transform!at, Frauenhetz, Plattform 20.000 Frauen, Institut für Wissenschaft und Kunst, Institut für Politikwissenschaft der Universität Wien, Akademie der bildenden Künste Wien, ÖH Uni Wien,…

Mehr erfahren »

Mai 2017

Literatur und Lieder aus dem Griechenland von heute: Was denn suchen unsere Seelen

Samstag, 13. Mai 2017, 19:00 - 21:00
Grätzelzentrum Karmeliterviertel, Im Werd 17
Wien, Wien 1020
kostenlos

Eine Veranstaltung des Ersten Wiener Lesetheaters. Gedichte, kurze Erzählungen und Lieder griechischer Autorinnen und Autoren. Eintritt frei.

Mehr erfahren »

Lesung: Buchengasse 100

Dienstag, 16. Mai 2017, 19:00 - 21:00
kostenlos

Oswalda „Ossy“ Sokopp wurde 1923 in eine Wiener Arbeiterfamilie geboren. Aufgewachsen in der Buchengasse 100 im 10. Gemeindebezirk, begleiteten sie Ausbeutung und Elend des Proletariats von frühester Kindheit an. Ihre ganze Verwandtschaft, das merkte sie bald, stand gegen diese schreiende Ungerechtigkeit im Kampf, im Klassenkampf. Oswalda Tonka hat die Geschichte dieses Kampfes als Familiengeschichte dreier Generationen aufgeschrieben, ihre Tochter Gitta machte daraus das vorliegende Buch. Mit „Buchengasse 100“ ist Oswalda Tonka ein Meisterwerk zur österreichischen Arbeitergeschichte gelungen, literarisch anspruchsvoll, packend…

Mehr erfahren »

galactic township #5

Samstag, 20. Mai 2017, 22:00 - Sonntag, 21. Mai 2017, 04:00
frei

Milkyway Liberation Front & Vienna Shangaan Massive & 4th Posadist International present ! ! ! VIENNAS HOTTEST INTERSTELLAR DANCEOFF ! ! ! this time with our very special guest makava experience from gradecs bomb droppa posse!!! https://www.facebook.com/bombdroppamusic/ makava experience ( https://soundcloud.com/makava-experience ) dr highway & mr patrol ( https://www.facebook.com/Dr-Highway-Mr-Patrol-1048526475277106/?fref=ts ) megadjmama ( https://www.facebook.com/megadjmama/?fref=ts )

Mehr erfahren »

Juni 2017

A Very Friendly Takeover PARTY

Freitag, 9. Juni 2017, 19:00 - 23:30
Bibliothek von unten, Wipplingerstr. 23
Wien, Wien 1010 Österreich
+ Google Karte
kostenlos

Nach 17 Jahren konstanter Bibliotheksarbeit wechselt das Kollektiv, welches die Bibliothek von unten in der w23 betreut. Es geht also ohne Unterbrechung, dafür aber mit frischem Schwung weiter! Alt & neu freuen wir uns weiterhin über Unterstützung in Form von Bücherspenden, finanzielle Beteiligung zwecks Raumerhaltung und Buchankäufen, interessierte Nutzung unseres Bestandes, angeregte Diskussionen, zahlreiche Teilnahme an den Veranstaltungen und viele schöne Partys! *read - resist - rebel - revolt* mit: * Lesung Erich Hackl * Subchor * Lesung Cyberrudi *…

Mehr erfahren »

zeitimpuls shortfilms Awards 2017

Donnerstag, 22. Juni 2017, 20:00 - 22:30
Österreich + Google Karte
kostenlos

Unter dem Motto democracy dialogue hat zeitimpuls shortfilm Kurzspots gesucht. Filmschaffende, Amateure und junge Menschen aus ganz Europa haben diesen Dialog filmisch aufgenommen. Aus über 340 Einreichungen nominierte eine internationale Fachjury dreißig Kurzfilme. Fantastische Projekte und einzigartige Ideen von kreativen Köpfen sind am Start. Aktuelle Themen werden mit brillantem Einfallsreichtum filmisch umgesetzt und bringen zum Staunen, Nachdenken und auch auf das Lachen wird nicht vergessen.

Mehr erfahren »

Lange Nacht des Menschenrechtsfilm

Freitag, 23. Juni 2017, 19:00 - 23:30
kostenlos

Die Lange Nacht des Menschenrechtsfilms holt die Preisträger des Deutschen Menschenrechts-Filmpreis nach Wien und gemeinsam geben wir Menschenrechten Heimat, denn „sonst ist Europa keine Heimat“. Mit WHERE TO MISS? richtet die Regisseurin Manuela Bastian den dokumentarische Blick auf ein großes Land und eine patriarchalisch geprägte Gesellschaft. Das berührende Drama von Arkadij Khaet DURCH DEN VORHANG verwebt Vergangenheit und Gegenwart. Die ebenfalls gezeigten Preisträger der Kategorien Hochschule und Amateur sind herausragende Beispiele für den Leitgedanken von zeitimpuls, dass Menschen Hand in…

Mehr erfahren »

September 2017

Die Rache der Mercedes Lima. Buchpräsentation

Donnerstag, 21. September 2017, 20:00 - 22:00
kostenlos

Journalist und Autor Arnoldo Gálvez Suárez spricht mit Ilija Trojanow über seinen jüngsten Roman und Erinnerung und Verdrängung der Konflikte in der jüngsten Landesgeschichte Guatemalas. Spannender Krimi, abgründige Liebesgeschichte und finsteres Polit-Drama: Fesselnd, einfühlsam und verstörend direkt erzählt der vielschichtige Roman vom Leben in Guatemala-Stadt Ende der achtziger Jahre. Auf der Gesellschaft lastet noch immer der Schatten eines jahrzehntelangen Bürgerkriegs. Lesung und Gespräch auf Spanisch und Deutsch. Eintritt frei!

Mehr erfahren »

Oktober 2017

Bock auf Kultur presents Taxi.Speiber

Dienstag, 10. Oktober 2017, 19:30 - 23:30
Das Off Theater Wien, Kirchengasse 41
Wien, Wien 1070 Österreich
+ Google Karte
20€

Ein Mash-up aus Helmut Qualtingers „Herr Karl“ und Martin Scorseses „Taxi Driver“ Im neuesten Mash-up des bernhard ensemble treffen zwei der berühmtesten „Loner“ der Film- und Bühnengeschichte aufeinander. Inhaltlich und stilistisch verwoben, erzählen beide Geschichten über die Einsamkeit ihrer vom Schicksal gebeutelten Protagonisten und über deren Gedanken und Pläne die Welt zu retten und sie radikal zu verändern! Auch wenn sie es gewohnt sind, das eigene und fremde Geschwätz ihrer Mitfahrer zu ertragen, wenn die sich verbal und physisch in…

Mehr erfahren »

Krise, Revolte und Krieg in der arabischen Welt

Dienstag, 24. Oktober 2017, 19:00 - 21:00
Bücherei Urban-Loritz-Platz (Hauptbücherei), Urban-Loritz-Platz 2a
Wien, Wien 1070 Österreich
+ Google Karte
kostenlos

Podiumsdiskussion und Präsentation des Buches "Krise, Revolte und Krieg in der arabischen Welt" (Verlag Westfälisches Dampfboot), das in seinen 13 Beiträgen den politisch-wissenschaftlichen Diskurs vermittelt, den das VIDC im Rahmen seiner Vortragsreihe zu den arabischen Umbrüchen in den letzten Jahren initiiert hat. Hintergrund: In der Veranstaltung werden zwei miteinander verflochtenen Entwicklungen des arabischen Raums – der Krieg in Syrien und im Irak sowie das instabile Regime in Ägypten – zum Ausgangspunkt genommen, um nach Zukunftsperspektiven zu fragen: Was blieb von…

Mehr erfahren »

März 2018

MAYDAY 2018 Vorbereitungstreffen

Donnerstag, 15. März 2018, 17:00 - 19:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 18:00 Uhr am Dienstag, 27. März 2018

wolke, Augasse 2-6
Wolke, Wien 1090 Österreich
+ Google Karte
kostenlos

Vorbereitungstreffen für die MAYDAY Parade Donnerstag 15.03. 17h – Augasse 2-6, 1090 Wien – 4.Stock /Aufzug C ÖH Akbild Raum „Wolke“ CALL siehe https://www.mayday.jetzt/index.php/2018/03/05/call-2018-mayday/ Wer mit – planen, schreiben, zeichnen, layouten, Radio machen, vorbereiten, transparente malen, basteln, einen eigenen Wagen oder Block, ein Straßenfest am Ende, oder sich sonst wie beteiligen magst – komm zu den Vorbereitungstreffen oder schreibt eine e-mail (contact@mayday.jetzt) – hier findet ihr den PGP Schlüssel: https://www.mayday.jetzt/index.php/kontakt/ Für die Vorbereitung und Erarbeitung von Inhalten der MAYDAY gibt…

Mehr erfahren »

September 2018

Mein Bild von einer besseren Welt: Visionen als Basis für gesellschaftliche Veränderung

Freitag, 7. September 2018, 14:00 - Samstag, 8. September 2018, 17:00
Wohnprojekt Wien, Krakauerstraße 19
Wien, 1020 Österreich
+ Google Karte
90€

In diesem Modul setzen wir uns mit der Rolle von Visionen für gesellschaftliche Veränderung anhand von Beispielen aus Vergangenheit und Gegenwart auseinander. Wir beschäftigen uns mit der Frage, wie gesellschaftliche Veränderungsprozesse funktionieren und was wir von bisherigen lernen können. Trainer*innen: Rainer Hackauf (BfS), Sandra Stern (BfS), Alexandra Strickner (BfS) Anmeldung: https://www.selbstorganisierung.at/workshop1

Mehr erfahren »

Jeanne & Gilles

Freitag, 21. September 2018, 20:00 - 22:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 20:00 Uhr beginnt und bis zum Samstag, 29. September 2018 wiederholt wird.

Reaktor, Geblergasse 40
Wien, 1170 Österreich
+ Google Karte

Uraufführung der Kammeroper von Kristine Tornquist und Francois-Pierre Descamps Die Oper erzählt von der Liebe zwischen der charismatischen Jeanne d’Arc und dem charakterschwachen Gilles de Rais. Gilles verehrt Jeanne, doch seine Sehnsucht wird nicht erfüllt. Jeanne ist ganz dem Krieg ergeben, watet unerschütterlich durch Blut und Greuel und zieht ihre Schlachtgefährten mit. Wenn Jeanne die Stimme des Sieges hört, hört Gilles die Todesschreie seiner Opfer. Nur der Glaube, dass Jeanne Gott und damit die Moral auf ihrer Seite hat, kann…

Mehr erfahren »

Vom Projektplan bis zur Umsetzung: Gesellschaftliche Veränderung in der Praxis

Freitag, 28. September 2018, 14:00 - Samstag, 29. September 2018, 17:00
Wohnprojekt Wien, Krakauerstraße 19
Wien, 1020 Österreich
+ Google Karte
90€

In diesem Workshop beschäftigen wir uns mit dem Festlegen von Zielen, Umfeldanalyse, Ressourcenplanung und anderen Methoden des Projektmanagements und fragen nach deren Bedeutung für den selbstorganisierten ehrenamtlichen Kontext. Trainer*innen: Sandra Stern (BfS), Ronald Höhner (Rosa Luxemburg Stiftung) Anmeldung: https://www.selbstorganisierung.at/workshop2

Mehr erfahren »

Oktober 2018

Ab 4. 10. ist wieder Donnerstag!

Donnerstag, 4. Oktober 2018, 17:00 - 21:30
Ballhausplatz, Ballhausplatz
Wien, Wien 1010 Österreich
+ Google Karte
kostenlos

(english, italian, spanish, bks, turkish, arabic, portugues, ukrainian, polish, greek, persisch, francais (2 versions 🙂 ) on Facebook) Wir geben kund: Zu Tausenden treffen wir uns am 4. Oktober, um den Platz einzunehmen, von dem aus diese Regierung ihre menschenverachtende Politik dirigiert. Zur Standortbestimmung, zum Austausch und als Signal dafür, dass wir bereit sind, einen gesellschaftspolitischen Gegenentwurf zur grausamen „illiberalen Demokratie“ zum Sprechen zu bringen. Wir werden tanzen und lachen und wir werden aufstehen und uns bewegen, wohin, das ist…

Mehr erfahren »

März 2019

Weapon of Choice – Filmvorführung mit Podiumsdiskussion

Dienstag, 12. März 2019, 19:30 - 22:30
Schikaneder, Margaretenstraße 24
Wien, Wien 1040 Österreich
+ Google Karte
6€

Film Weapon of Choice (2017) über den tödlichen Kult rund um die österreichische Glock Pistole. Podiumsdiskussion mit Friedensaktivistin Eveline Steinbacher und Regisseur Fritz Ofner über die österreichische Rüstungsindustrie, den EU Militarismus und was das mit unseren Unis zu tun hat. Organisiert von Studierende gegen Rüstungsforschung. Egal ob Polizist, Gangster oder Rebell, ob im amerikanischen Ghetto oder im Irak: Das Wort „Glock“ gilt weltweit als Synonym für Waffe. In Blockbustern verwenden Hollywoodstars das Kultobjekt, Hip-Hopper wie Cypress Hill, der Wu Tang…

Mehr erfahren »

Mai 2019

Mensch Macht Musik

Donnerstag, 9. Mai 2019, 19:00 - 21:00
Ehrbar Saal, Mühlgasse 28-30
Wien, Wien 1040 Österreich
+ Google Karte
8€

Der Tonvoll Chor präsentiert ausgewählte Chorstücke unter anderem von G.F. Händel, B. Britten, K. Jenkins und Chorarrangements aus dem Musical Hair. Die Werke spiegeln entweder politische und gesellschaftliche Verhältnisse wider oder setzen sich mit diesen kritisch auseinander. Es erwartet Sie ein stilistisch abwechslungsreicher Abend mit spannender Musik und bedeutungsvollen Inhalten. Moderation: Dr. Renée Gadsden Klavier: Sabine Pröglhöf-Karner Schlagwerk: Simon Martinsich Chor Arrangements: Niki Turko Künstlerische Leitung: Christian Martinsich

Mehr erfahren »

Juni 2019

Buchpräsentation „Afrika. Exkursionen an den Rändern des Weltsystems“ mit dem Autor Günther Lanier

Montag, 3. Juni 2019, 19:30 - 21:30
Amerlinghaus, Stiftgasse 8
Wien, Wien 1070
+ Google Karte
kostenlos

Einladung zur Buchpräsentation und Diskussion "Afrika. Exkursionen an den Rändern des Weltsystems" mit dem Autor Günther Lanier Mikro- und Makro-Analysen, Momentaufnahmen und historische Abrisse, die Lage der Frauen und auch des anderen Geschlechts, Politisches und Ökonomisches, Migration und Ökologie und Kultur, manchmal Anekdoten, manchmal Expeditionen in die Theorie, durchaus auch des Weltsystems, aber nie weit von der Praxis und der Notwendigkeit des Widerstands, immer bildunterstützt: Grafiken, Tabellen, Karten und vor allem Fotos. Hauptsache aber: Es geht um Afrika. Afrika Nord…

Mehr erfahren »

Oktober 2019

ROTE SPIELER

Freitag, 25. Oktober 2019, 19:30 - 21:30
Werkl im Goethehof, Schüttaustraße 1-39/6/R02
Wien, Wien 1220 Österreich
+ Google Karte
15€

Kabarettrevue mit Ben Turecek Kira Koppandi Stephan Weinberger „Kommt alle zur Aufführung der Roten Spieler!“ Ein Streifzug durch das linke politische Kabarett von den Zwanzigern bis heute. Ben Turecek, Kira Koppandi und Stephan Weinberger begeben sich auf eine Reise durch die politische Kleinkunst und zeigen ein Repertoire von den „Roten Spieler“ bis Werner Schneyder. Kabarett, welches nicht nur Inhalt, sondern auch politische Zielsetzungen hatte, wird hier wieder zum Leben erweckt. Wer schon immer wissen wollte, wieso Arbeiter und Unternehmer Hitler…

Mehr erfahren »

Keine Rüstungsforschung an unseren Universitäten! ZIVILKLAUSEL JETZT!

Sonntag, 27. Oktober 2019
Stiftgasse 8, 1070 Wien, Amerlinghaus, Stiftgasse 8
Wien, Wien 1070 Österreich
+ Google Karte
kostenlos

Mit PESCO und dem EU-Rüstungsfonds stehen wir vor einer Aufrüstungslawine die sich auch auf unsere Universitäten auswirken wird - Krieg ist keine Lösung. Deshalb laden Studierende gegen Rüstungsforschung  "STUGERU"  am 27. Oktober 2019 ins Amerlinghaus zur Zivilklauseltagung ein, um zu beraten wie Zivilklauseln an unseren Universitäten implementiert werden können, die diese verpflichten ausschließlich für zivile Zwecke zu forschen. 10:00 - 14:00 Vorträge Thomas Roithner, Friedensforscher Bettina Figl, Journalistin Wolfgang Liebert, Risiko- und Technikforscher Eveline Steinbacher, Friedensaktivistin Senta Pineau, Aktivistin Zivilklausel…

Mehr erfahren »

März 2020

3. Rosa Luxemburg Konferenz

13. März - 14. März
VHS Hietzing, Hofwiesengasse 48
Festsaal, Wien 1130 Österreich
+ Google Karte
5€

Bereits zum dritten Mal findet am 13./14. März 2020 in der VHS Hietzing die Rosa Luxemburg Konferenz statt, bei der wir gemeinsam Analysen, Erfahrungen und Strategien fortschrittlicher Organisationen in Österreich und international diskutieren. Unter dem diesjährigen Motto „Rosa for Future“ wollen wir aufzeigen, dass unsere Welt nur dann eine Zukunft hat, wenn wir die Bewegungen für Klima- und Umweltschutz mit jener für soziale Gerechtigkeit verbinden. Die Rettung unseres Planeten und den Fortbestand der Menschheit muss verknüpft werden mit dem Kampf…

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren
Getagged mit:
Top