Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

feminismen diskutieren // Am äußersten Rand der Weltgesellschaft

Freitag, 2. Dezember 2022, 19:00

kostenlos

Im Projekt Inter-Views geht es um wechselseitige Einblicke und Sichtweisen, um generative Themen, Bilder und Ge­schichten. Das Projekt wird derzeit von der Caritas St. Pölten, der Hilfsorganisation Faces Pakistan und dem Verein Ipsum in Lahore/Pakistan durchgeführt. Zentrale Akteur*innen sind Menschen in einem der ehemaligen Flüchtlingslager von Lahore/Pakistan. Was sind die Herausforderungen und Ambi­valenzen in Zeiten von Covid, Fluchtbewegungen und Flut­katastrophen? Wie geht es den Menschen, deren Alltag am meisten belastet ist: afghanischen und pakistanischen Frauen?

Vera Brandner, Sozialwissenschafterin, Fotografin, Innsbruck
Moderation: Sabine Prokop, VfW

In Kooperation mit dem Verband feministischer Wissenschafteri*nnen.

Details

Datum:
Freitag, 2. Dezember 2022
Zeit:
19:00
Eintritt:
kostenlos
Veranstaltungskategorien:
, , , , , ,
Website:
https://depot.or.at/index.php?article_id=30&clang=0

Veranstalter

Depot – Kunst und Diskussion
Telefon:
+43 699 13 53 77 10
E-Mail:
depot@depot.or.at
Website:
www.depot.or.at

Veranstaltungsort

Depot – Kunst und Diskussion
Breite Gasse 3
Wien, 1070 Österreich
+ Google Karte
Website:
www.depot.or.at
[mashshare]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Top