Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Lesung „Zündende Funken – Wiener Feministinnen der 70er Jahre

Mittwoch, 6. Juni 2018, 19:00 - 21:00

kostenlos

Zündende Funken – Wiener Feministinnen der 70er Jahre“
Lesung mit Heldis Stepanik, Eva Dité und Erna Dittelbach
Die Frauenbewegung der 70er Jahre war alles andere als machtlos: Sie konnte in Österreich Initiativen setzen und provozieren und kommunizierte international mit frauenbewegten Gruppen. Sie war nicht zu überhören, zu übersehen und somit auch nicht zu übergehen. Schließlich lieferte sie einen wesentlichen Beitrag zur Strafrechts- und Familienrechtsreform. Das Buch „Zündende Funken – Wiener Feministinnen der 70er Jahre“, herausgegeben vom Frauenkollektiv RitClique, erschienen im Löcker Verlag Wien, lässt auf essayistische Weise, oft stark autobiografisch, diese wichtige Aufbruchsphase lebendig werden. Die Beiträge thematisieren prekäre Arbeitsverhältnisse, Arbeitslosigkeit, Armut, Überforderung durch Berufstätigkeit, Haushalt, Kinder- und Altenbetreuung und vielfältige Benachteiligungen. Eine Lesung mit anschließender Reflexion was die Frauenbewegung der 70er Jahre bewegt und erreicht hat, sowie einem Ausblick auf Situation und Aktivitäten zukünftiger feministischer Generationen.
Moderation: Edith Ertl-Hofinger
Ort: Frauenbildungsstätte Frauenhetz, Untere Weißgerberstraße 41, 1030 Wien
Snacks und Getränke werden gereicht
Eintritt frei, Spenden willkommen
Eine Veranstaltung für Frauen

Details

Datum:
Mittwoch, 6. Juni 2018
Zeit:
19:00 - 21:00
Eintritt:
kostenlos
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
Website:
www.frauenhetz.jetzt

Veranstaltungsort

Frauenbildungsstätte Frauenhetz
Untere Weißgerberstraße 41
Wien, Wien 1030 Österreich
+ Google Karte
Website:
www.frauenhetz.jetzt
Getagged mit:
[mashshare]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Top