Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Harald Mairböck – a picture is …

30. September, 19:00 - 22:00

|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 14:00 Uhr beginnt und bis zum Mittwoch, 6. Oktober 2021 wiederholt wird.

kostenlos

Harald Mairböck zeigt in der Ausstellung „a picture is…“ die enorme Bandbreite seines fotografischen Schaffens. Ob analoge oder digitale Technik, Harald Mairböcks Werke behandeln stets die Grundfeste der Fotografie.

Die Bilder „cubes“ etwa thematisieren den fotografischen Abbildungsprozess selbst. Eine aus Fotopapier gefaltete Lochkamera zieht mehrere Parameter der Fotografie zusammen: Apparat und Bild, Prozess und Material. Sichtbar sind die Faltungen und das Einstichloch sowie letztlich die Spuren des einfallenden Lichts.
Die Bilder aus der Serie „tongs“ sind motiviert vom magischen Augenblick in dem sich ein latentes in ein sichtbares Bild umwandelt. Dabei wird Fotopapier mit weißem Licht belichtet und in die Entwicklerflüssigkeit gelegt. Exakt wenn das Bild beginnt sich selbst hervorzubringen, wird der Prozess gestoppt. Dieser Übergangszustand vom latenten zum sichtbaren Bild wird festgehalten, im weitesten Sinn „fotografiert“.
Die Serie „cmyo“ zeigt gebrauchte digitale Druckfolien von einem Thermosublimations-Drucker mit den Farben cyan, magenta, yellow, overcoating. Diese Folien sind einerseits selbst Objekte der Fotogramme, dienen anderseits aber auch als ‚Farbnegative’.
Die Bilder „colors.of.austria“ sind Reisebeschreibungen, bei denen nach dem Prinzip eines Scanners Fotos der vorbeiziehenden Landschaft gemacht wurden. Bei der Bildberechnung werden aus den Fotos die repräsentativen Farben ermittelt und diese zum fertigen Scan-Bild komponiert.

Eröffnung: Do., 30. 9. um 19 Uhr
Öffnungszeiten: Fr., 1. 10. bis Mi., 6. 10. täglich von 14 bis 19 Uhr
Ort: WSB-Studio, WUK Werkstätten- und Kulturhaus, Währinger Straße 59, Stiege 3, erster Stock, 1090 Wien

Weitere Programmpunkte während der Ausstellung:

Freitag, 1.10., ab 18:00 Uhr: „Analoge Faszination“: Ulrike Mayrhuber präsentiert ihr Handbuch über analoge Fototechniken.

Mittwoch, 6.10., ab 18:00 Uhr: Das offene Fotolabor Lumen X stellt sich und ausgewählte Positionen beteiligter Künstler*innen vor.

Die Ausstellung findet im Rahmen von Rotlicht – Festival für analoge Fotografie statt.

Details

Datum:
30. September
Zeit:
19:00 - 22:00
Eintritt:
kostenlos
Veranstaltungskategorien:
, , , ,
Veranstaltung-Tags:
, ,
Website:
https://lumenx.at/portfolio/a-picture-is/

Veranstalter

Lumen X

Veranstaltungsort

WUK
Währingerstraße 59
Wien, Wien 1090 Österreich
+ Google Karte
Telefon:
0043-1-4012156
Getagged mit: , ,
[mashshare]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Top